Lignum Holzwirtschaft Schweiz

Lignum Journal – HolzNews Schweiz

Das Nachrichtenportal der Schweizer Holzwirtschaft

 

 

Die Berner Fachhochschule BFH hat einen BIM-Kompass und weitere Hilfsmittel entwickelt. Die Unternehmen der Holzbaubranche erhalten damit eine Orientierungs-, Positionierungs- und Umsetzungshilfe im Kontext des digitalen Bauens. Bei Lignum steht ein Leitfaden für die BIM-Projektabwicklung im Holzbau in Arbeit.

Weiterlesen

Um erfolgreich zu sein, muss ein Unternehmen seine Strategie laufend an die Kundenbedürfnisse anpassen. Diese befinden sich in einem stetigen Wandel, besonders stark beeinflusst durch die Digitalisierung. Ein Blick auf Megatrends und Ansätze zu einer zeitgemässen Kundensegmentierung für Unternehmen der Holzbranche.

Weiterlesen

Welche neuen Geschäftsmodelle ergeben sich für Unternehmen der Holzbranche im Kontext der digitalen Transformation? Unter ‹Wald & Holz 4.0› hat die Berner Fachhochschule ein Vorgehen entwickelt, das Firmen bei der Weiterentwicklung ihrer Modelle unterstützen kann.

Weiterlesen

Mit dem Jahreswechsel ist das revidierte Bundesgesetz über das öffentliche Beschaffungswesen (BöB) in Kraft getreten. Der Dachverband der Schweizer Bauwirtschaft Bauenschweiz und die Koordinationskonferenz der Bau- und Liegenschaftsorgane der öffentlichen Bauherren KBOB rufen ihre Mitglieder dazu auf, sich gemeinsam für die Umsetzung der damit begründeten neuen Vergabekultur einzusetzen.

Weiterlesen

2021 soll der Ausbau der Schweizer Stromproduktion aus erneuerbaren Energien weiter verstärkt werden – vor allem bei der Sonnenergie. Für die Förderung der Fotovoltaik stehen dieses Jahr 470 Millionen Franken zur Verfügung. Damit kann erstmals die Warteliste für Einmalvergütungen an Fotovoltaikanlagen komplett abgebaut werden.

Weiterlesen

Das Portal energiefranken.ch vereinfacht die Suche nach finanzieller Unterstützung für Energieprojekte in der Schweiz. Gelistet werden alle verfügbaren Förderangebote von Bund, Kantonen, Gemeinden, regionalen Energieversorgungsunternehmen und weiteren Anbietern. Jetzt ist das Portal dreisprachig und noch übersichtlicher geworden.

Weiterlesen

Im Kanton Basel-Stadt entfaltet das 2017 revidierte Energiegesetz nachweislich Wirkung beim Heizungsersatz. Appenzell Ausserrhoden prüft deshalb die Übernahme des Basler Modells. Schaffhausen gibt sich eine Klimastrategie, und der Kanton St. Gallen macht Ernst mit den Zielen seines Energiekonzepts 2021–2030. Im Bündnerland steht seit Anfang Jahr das revidierte Energiegesetz in Kraft.

Weiterlesen

In Luzern, Schwyz und Nidwalden stehen für 2021 mehr Mittel für das Gebäudeprogramm bereit. In Zug liegt das neue Energiegesetz dem Kantonsrat vor. Im Kanton Uri läuft die Vernehmlassung zur Revision des Energiegesetzes noch bis Ende Februar.

Weiterlesen

Eine repräsentative Umfrage von swisscleantech im Oktober 2020 zeigt, dass das Engagement im Klimaschutz für die Schweizer Bevölkerung trotz Pandemie wichtig bleibt. Eine überwiegende Mehrheit gab an, dass der Fokus der Klimapolitik weiterhin auf inländischen Reduktionen liegen müsse. Dies bekräftigt das wichtigste Teilziel des CO2-Gesetzes.

Weiterlesen

Die grössten Wirtschaftsnationen haben sich im Dezember zu einem Netto-null-Ziel bei den Treibhausgasemissionen verpflichtet. Damit bahne sich erstmals ein Klimabündnis an, welches das Weltklima wirklich beeinflussen könnte, sagt der Wirtschaftsverband economiesuisse in einem Blogbeitrag.

Weiterlesen