Lignum Journal – HolzNews Schweiz

Das Nachrichtenportal der Schweizer Holzwirtschaft

 

 

Die Lignum-Geschäftsstelle in Zürich bleibt über die Osterfeiertage von morgen Freitag, 19. April bis und mit Montag, 22. April geschlossen. Das ‹Lignum Journal online› berichtet ab Dienstag, 23. April wieder aktuell.

Weiterlesen

Pilze, die normalerweise Baumstämme zersetzen, können auch Kunstwerke ins Holz zaubern. In der Natur verzieren die Fäulniserreger den Baum jedoch nicht nur, sie zerstören ihn auch. Empa-Forscher bringen den Pilzen im Labor nun das Zeichnen ohne böse Folgen für das Holz bei. Dabei entstehen marmorierte Hölzer, die zu wunderschönen Möbeln und Musikinstrumenten verarbeitet werden können.

Weiterlesen

Hinter dem weltweiten Wachstum mehrstöckiger Holzgebäude steckt über weite Strecken Brettsperrholz oder Cross Laminated Timber, kurz CLT. Für seine bahnbrechenden Leistungen in diesem Bereich erhält Gerhard Schickhofer, Leiter des Instituts für Holzbau und Holztechnologie der TU Graz, den hochdotierten schwedischen Marcus-Wallenberg-Preis 2019.

Weiterlesen

Sechs herausragende Holzbauten hat bayerische Forstministerin Michaela Kaniber Ende Februar in München mit dem Holzbaupreis ausgezeichnet. ‹Das Bauen mit Holz hat Zukunft, das zeigen die Preisträger eindrucksvoll. Der ökologische Baustoff ist bei Architekten und Bauherren beliebt wie nie zuvor›, sagte die Ministerin.

Weiterlesen

Einstimmig haben sich die Abgeordneten des Berliner Landesparlaments am 21. März – am Internationalen Tag des Waldes – zugunsten des Klimaschutzes für die Förderung des urbanen Holzbaus ausgesprochen.

Weiterlesen

In Deutschland fehlen eine Millionen Wohnungen. Nachverdichtung und Aufstockung könnten Remedur schaffen, wenn das vorhandene Potential konsequent ausgeschöpft wird. Das zeigt eine Studie der Technischen Universität Darmstadt und des Pestel-Instituts. Bauwirtschaft und Planer fordern die Politik nun zum Handeln auf.

Weiterlesen

Die Stadt ist heute als Wohnort wieder beliebt. Um die Nachfrage nach Wohnungen im attraktiven urbanen Raum zu befriedigen und dessen bauliches Geflecht zugleich weiter zu verdichten, bietet sich der Ausbau des Bestandes an. Das leichte Material Holz ist dafür bestens geeignet. Und: In der Schweiz liesse sich mittels moderater Aufstockung in den Städten erstaunlich viel Wohnraum gewinnen.

Weiterlesen

Das Mehrzweckgebäude der Gemeinde Le Vaud bei Nyon hat am diesjährigen ‹Forum Bois Construction› im französischen Nancy den Internationalen Holzarchitektur-Preis der Fachpresse davongetragen. Vergeben wird die Auszeichnung von sechs Publikationen der Holz-Fachpresse aus Europa und Übersee – darunter das ‹Holzbulletin› der Lignum.

Weiterlesen

Warum denn nach Norwegen fahren, wenn die Norweger nach Zürich kommen: Morgen abend referiert Rune Abrahamsen, CEO von Moelven Limtre, an der ETH Hönggerberg über den derzeit höchsten Holzbau der Welt. Mit 85,5 Metern hält diesen Titel das norwegische Holzhochhaus ‹Mjøstårnet›. Am 15. März feierte der Bau Eröffnung.

Weiterlesen

Bei der Revision des Bundesgesetzes über das öffentliche Beschaffungswesen will die Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Ständerats dem Nationalrat entgegenkommen und dem ‹vorteilhaftesten› (statt dem wirtschaftlich günstigsten) Angebot den Zuschlag erteilen. Das Geschäft gelangt im Sommer in den Ständerat.

Weiterlesen