Lignum Journal – HolzNews Schweiz

Das Nachrichtenportal der Schweizer Holzwirtschaft

 

 

Der Holzbau boomt – entsprechend hoch ist die Nachfrage nach Fachkräften in Planungsbüros von Holzbauunternehmen und Ingenieurbüros. Ein modulares Kursangebot für Quereinsteiger soll helfen, dem derzeitigen Fachkräftemangel zu begegnen. Gleichermassen profitieren Holzbau-Fachkräfte, welche ihre bestehenden Kenntnisse erneuern oder erweitern möchten.

Weiterlesen

Die alle zwei Jahre verliehene Auszeichnung ‹Thurgauer KMU-Frau› geht 2019 an die Hinterthurgauer Holz-Unternehmerin Maria Brühwiler, welche die Brühwiler Sägewerk AG in Wiezikon führt. Sie hat 2011 das Sägewerk von ihren Eltern übernommen und die Arbeitsplätze mit einem Firmenzukauf in Attelwil AG auf 50 erhöht.

Weiterlesen

Die ETH Zürich plant den Aufbau eines Weiterbildungsstudiengangs im Bereich Brandschutz (Master of Advanced Studies ETH in Fire Protection Engineering). Zur Bedürfnisabklärung läuft bis zum 31. Mai eine Online-Umfrage.

Weiterlesen

Am vergangenen Freitag ist in Salez im St. Galler Rheintal nach rund zwei Jahren Bauzeit der Ersatzneubau für das Landwirtschaftliche Zentrum eröffnet worden. Entstanden ist ein attraktiver Holzbau. Damit verfügt Salez nun wieder über den nötigen Raum für einen zeitgemässen Schulbetrieb. Investiert wurden rund 32 Millionen Franken.

Weiterlesen

Hoch hinaus ging die diesjährige erste Delegiertenversammlung der Lignum: Sie fand auf 2262 Meter über Meer statt. Die Delegierten waren zu Gast beim Gold-Preisträger des Prix Lignum 2018: der neuen Bergstation auf dem Churfirstengipfel Chäserrugg. Sie stellten am 15. Mai die Weichen für eine noch stärkere Abstützung der Lignum in der Holzbranche.

Weiterlesen

Die Lignum-Delegiertenversammlung vom 15. Mai hat den Bericht der Dachorganisation zum vergangenen Jahr verabschiedet. Er ist ab sofort als PDF verfügbar. Lignum-Mitglieder erhalten den Jahresbericht in gedruckter Form Ende Juni zusammen mit dem nächsten ‹Holzbulletin›.

Weiterlesen

Ein Begriff ist heute im Bauwesen in aller Munde: Building Information Modelling, kurz BIM. Der Holzbau, bereits seit Jahrzehnten in der dreidimensionalen digitalen Welt zu Hause, ist prädestiniert für diese neue Organisationsform des Bauens. In Rotkreuz tritt er den Tatbeweis dafür an: mit hohen Bauten, wie sie der Holzbau hierzulande bisher noch nicht kannte.

Weiterlesen

Die digitale Transformation verändert das Kundenverhalten. Wie die Holzbranche und die Forstwirtschaft darauf reagieren können, ist Thema der nächsten Konferenz ‹Holz 4.0› der Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau in Zusammenarbeit mit S-WIN. Sie findet am 27. Juni in Biel statt.

Weiterlesen

Heute Donnerstag steht Biel ganz im Zeichen des Holzes: Im Kongresshaus geht der diesjährige Holzbautag der Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau in Zusammenarbeit mit Lignum und Cedotec über die Bühne. Die Veranstalter rechnen mit einem Besucherrekord: Nicht weniger als 550 Teilnehmer werden zum Anlass erwartet.

Weiterlesen

2016 lag der Holzendverbrauch in der Schweiz in der stofflichen Nutzung knapp 6% höher als 2012. Einen deutlichen Zuwachs gab es gegenüber 2012 bei den Mehrfamilienhäusern (+9,3%), einen eigentlichen Sprung bei öffentlichen Gebäuden (+56,0%).

Weiterlesen