Lignum Holzwirtschaft Schweiz

Lignum Journal – HolzNews Schweiz

Das Nachrichtenportal der Schweizer Holzwirtschaft

 

 

Die deutsche Holzwirtschaft hält eine deutliche Steigerung des Holzbaus für erforderlich, um die angestrebten Klimaziele noch zu erreichen: Bis 2050 solle die Holzbauquote in Deutschland bei 50% liegen, fordert der Deutsche Holzwirtschaftsrat DHWR. Ein an die Politik gerichtetes Papier legt Problemfelder und Umsetzungspotentiale in Bauwesen und Verwaltung offen.

Weiterlesen

Deutsche Bauherren und Architekten, die bei Neubau und Sanierung auf Holz und weitere nachwachsende Rohstoffe setzen, können sich jetzt mit ihren Projekten um einen Preis beim Bundeswettbewerb ‹HolzbauPlus› 2020 bewerben. Die Unterlagen sind bis 1. September bei der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe einzureichen.

Weiterlesen

Die Schweizer Holzmarktkommission hat am 24. Juni in Bern getagt. Die Teilnehmer schätzen die aktuelle Lage trotz Corona-Krise als noch relativ gut ein. Sie fürchten aber ein hohes Aufkommen an Käferholz im Juli und August sowie eine rückläufige Baukonjunktur ab Herbst.

Weiterlesen

Am Mittwoch ist bei Küng Holzbau AG in Alpnach Holzindustrie Zentralschweiz aus der Taufe gehoben worden. Tagespräsident Pirmin Jung, Präsident Lignum Holzwirtschaft Zentralschweiz, führte durch die Gründungsversammlung. Grussworte aus Bern überbrachte Michael Gautschi, Direktor von Holzindustrie Schweiz.

Weiterlesen

Wie so viele andere Anlässe konnte infolge der Corona-Pandemie auch die diesjährige Generalversammlung der Interessengemeinschaft Schweizer Parkettmarkt ISP nicht wie geplant am 24. April in St. Urban stattfinden. So wurde die GV dieses Jahr für einmal schriftlich abgehalten. 115 Mitgliedsfirmen haben auf diesem Weg abgestimmt und Wahlen abgehalten.

Weiterlesen

Die Verbrauchszahlen für Parkett haben in Europa 2019 im Vergleich zum Vorjahr etwas angezogen. Die Daten, die dem Europäischen Verband der Parkettindustrie FEP vorliegen, lassen im Jahresvergleich einen Anstieg von 1,2% im gesamteuropäischen Markt erkennen.

Weiterlesen

Die geltenden Schweizer Handelsgebräuche für Rohholz sowie für Holz und Holzwerkstoffe von 2010 haben sich in der Praxis bewährt, sie sind aber mittlerweile nicht mehr aktuell. Das hat eine Branchenumfrage im Jahr 2018 ergeben. Ab heute Mittwoch, 1. Juli läuft eine öffentliche Vernehmlassung zur Neufassung der Holzhandelsgebräuche. Die Unterlagen stehen auf lignum.ch deutsch und französisch bereit.

Weiterlesen

Der Bündner Standespräsident Alessandro Della Vedova tritt als Präsident des Dachverbandes der Wald- und Holzwirtschaft Graubündens zurück. In seine Fussstapfen tritt Peter Flütsch, Geschäftsführer der Flütsch Holzbau AG aus Splügen. Die Generalversammlung vom 23. Juni in Splügen hat ihn einstimmig gewählt.

Weiterlesen

Die Innerschweizer Holzbranche generiert mit ihren rund 16000 Beschäftigten in fast 2400 Betrieben etwa 4,5% der gesamten Wertschöpfung in der Region. Dabei herrschen kleine und mittlere Unternehmen vor. Das zeigt ein Branchenspiegel des Instituts für Betriebs- und Regionalökonomie der Hochschule Luzern im Auftrag der Lignum Holzwirtschaft Zentralschweiz.

Weiterlesen

Die Oberallmeindkorporation Schwyz hat in der Überbauung Rössliweid in Rothenthurm viel Holz aus den eigenen Wäldern verbaut. Dafür erhält das Projekt von der Lignum Holzwirtschaft Zentralschweiz eine Auszeichnung mit dem ‹Label Schweizer Holz›.

Weiterlesen