Lignum Holzwirtschaft Schweiz

Lignum Journal – HolzNews Schweiz

Das Nachrichtenportal der Schweizer Holzwirtschaft

 

 

Am Vorabend der Bundesratswahlen versuchten die Medien auch am Anlass der Parlamentarischen Gruppe Wald und Holz im Berner Restaurant ‹Lorenzini›, den anwesenden National- und Ständeräten Hinweise darauf zu entlocken, wen sie am 7. Dezember als Nachfolger von Ueli Maurer und Simonetta Sommaruga wählen würden. Doch als das Team des Schweizer Fernsehens weitergezogen war, tauschte sich die Gruppe über ein ganz anderes Thema aus: die Leistung von Holz zugunsten von mehr Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft in der Bauwirtschaft und die gewinnbringende Verbindung des Materials mit anderen Hochleistungswerkstoffen.

Weiterlesen

Die Raumplanung scheint zu greifen: Die Bauzonenfläche in der Schweiz ist in den letzten fünf Jahren nahezu stabil geblieben. Weil die Bevölkerung gleichzeitig gewachsen ist, beanspruchen die Einwohnerinnen und Einwohner immer weniger Fläche pro Person zum Wohnen und Arbeiten. Zu diesem Schluss kommt die neue Bauzonenstatistik des Bundes.

Weiterlesen

Der HEV Schweiz befragt jedes Jahr Immobilienexperten der ganzen Schweiz zur aktuellen Lage am Immobilienmarkt sowie zu ihren Erwartungen für die nächsten zwölf Monate. Die Auguren sehen weiterhin eine leicht erhöhte Nachfrage nach Wohneigentum, dies im Gegensatz zum unverändert rückläufigen Bereich der Büro- und Gewerbeflächen. Die Wohnungsmieten ziehen an.

Weiterlesen

Der Bundesrat hat sich im November mit der finanziellen Vorsorge im Fall eines Erdbebens befasst. Das Finanzdepartement soll bis Dezember 2023 eine Vernehmlassungsvorlage für eine Verfassungsänderung erarbeiten. Die Vorlage sieht vor, dass im Fall eines schweren Erdbebens alle Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer in der Schweiz einen Beitrag zum Wiederaufbau leisten müssten.

Weiterlesen

Haus- und Stockwerkeigentümer sollen künftig mehr Zeit für eine Mängelrüge haben. Zudem soll das Recht auf Nachbesserung in gewissen Fällen nicht mehr vertraglich ausgeschlossen werden dürfen. Auch beim Bauhandwerkerpfandrecht soll es eine neue Regelung geben. Diesen Herbst ist die Botschaft zu einer entsprechenden Änderung des Obligationenrechts an das eidgenössische Parlament gegangen.

Weiterlesen

Das revidierte und zwischen Bund und Kantonen harmonisierte Beschaffungsrecht ist ein Meilenstein für die Bauwirtschaft. Bauenschweiz hat mit Mitgliedsverbänden ein digitales Vergabemonitoring ins Leben gerufen, das die Umsetzung dieses Kulturwandels analysiert. Jetzt ist ein erster, breiter Vergabemonitor online verfügbar. Damit liegt eine datenbasierte Einsicht in die Praxis der öffentlichen Ausschreibungen aus Sicht der Bauwirtschaft vor.

Weiterlesen

6,2 Milliarden Franken Umsatz erzielten die Baumeister im dritten Quartal 2022. Das Gesamtjahr 2022 dürfte damit in etwa das Umsatzniveau des Vorjahres halten. Relativiert wird das Wachstum durch steigende Kosten, welche die unterdurchschnittlichen Margen im Bauhauptgewerbe zusätzlich unter Druck setzen.

Weiterlesen

Wie steht der Holzbau im Vergleich mit der Massivbauweise wirtschaftlich da? 2020 zeigte eine Studie von Wüest Partner für das Bundesamt für Umwelt, dass der ökologische Leader Holzbau bei Wohnüberbauungen auch ökonomisch mithalten kann. Nun legt das Beratungsunternehmen im Auftrag der Lignum mit einer zweiten Untersuchung zu grossen Bürobauten nach. Diese sind, so der Befund, im Holzhybridbau sogar günstiger als im konventionellen Massivbau.

Weiterlesen

Namhafte Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft stellen sich in einem Patronatskomitee hinter die für 2024 geplante Erlebnisausstellung ‹Phänomena› – nach Bundesrat Guy Parmelin jetzt auch Ständerat und Lignum-Präsident Jakob Stark. Denn Holz wird an der sechs Monate dauernden Schau rund um Mensch, Natur und Wissenschaft eine zentrale Rolle spielen.

Weiterlesen

Klimagerechtes Bauen heisst zuerst: dem Bestand Sorge tragen. Die imposante Bernapark-Aufstockung auf dem Areal der ehemaligen Kartonfabrik Deisswil, die mit dem Prix Lignum 2021 ausgezeichnete Erneuerung und Aufstockung eines Mehrfamilienhauses in Vevey, die Hofbebauung Riehenring in Basel, die Aufstockung und Sanierung eines Reihenhauses in Zürich-Unterstrass sowie die gelungene Erweiterung zweier Mehrfamilienhäuser in Lausanne stehen im Zentrum des Dezember-Holzbulletins der Lignum zum Thema ‹Bauen im Bestand›.

Weiterlesen