Lignum Journal – HolzNews Schweiz

Das Nachrichtenportal der Schweizer Holzwirtschaft

 

 

2019 rückt die deutsche Silvius-Wodarz-Stiftung eine Ulmenart als ‹Baum des Jahres› ins Licht der Öffentlichkeit, die wenig bekannt ist. Die Flatterulme ist mit geschätzten 5000 Individuen auf der Schweizer Alpennordseite eine sehr seltene einheimische Baumart.

Weiterlesen

Der Verein proQuercus zeichnet nächstes Jahr erneut Personen, Organisationen, Aktionen oder Werke aus, welche zur Erhaltung des vielfältigen Natur- und Kulturerbes der Eiche in unserem Lande beitragen.

Weiterlesen

Der Sturm ‹Vaia› von Ende Oktober hat im Appenzell grössere Waldschäden verursacht als vorerst angenommen. Die Sturmholzmenge in Ausserrhoden entspricht mit 20000–25000 m3 ungefähr der Hälfte einer Jahresnutzung im Kanton. Das Innerrhoder Oberforstamt geht nach Begehung der meisten Sturmflächen neu von mindestens 9000 m3 Sturmholz aus. Zunächst hatte man bloss etwa 5000 m3 veranschlagt.

Weiterlesen

Die Bündner Regierung hat im November den Waldentwicklungsplan 2018+ genehmigt. Die wichtigsten zukünftigen Handlungsfelder der Waldbewirtschaftung sind der Umgang mit dem Klimawandel, die Pflege der notwendigen Schutzwaldfläche, die Sicherung der erforderlichen Waldverjüngung und die Finanzierung der öffentlichen Leistungen des Waldes.

Weiterlesen

Am Rande der Klimakonferenz in Kattowitz verabschiedeten die Delegationsleitungen der Teilnehmerländer am 12. Dezember eine Erklärung zur globalen Bedeutung der Wälder für das Klima.

Weiterlesen

Die 24. Klimakonferenz in Kattowitz ist am Samstagabend nach zähem Ringen der Parteien zu Ende gegangen. Verabschiedet wurden 20 Beschlüsse und Richtlinien, welche die Umsetzung der 2015 in Paris getroffenen Klimavereinbarung präzisieren.

Weiterlesen

Die kleine Kammer hat letzte Woche einer Motion ihrer Umweltkommission zugestimmt. Sie will, dass Waldeigentümer und Holzverarbeiter Rundholz im Wald lagern können, wenn die Lager der regionalen Bewirtschaftung des Waldes dienen.

Weiterlesen

Der Nationalrat verwirft die Volksinitiative ‹Mehr bezahlbare Wohnungen› deutlich. Dagegen hat er eine Aufstockung des Fonds de Roulement beschlossen. Das Geschäft wird im Frühling im Ständerat behandelt.

Weiterlesen

Ende 2016 lebten in der Schweiz 1,5 Mio. Personen ab 65 Jahren, dies entspricht 18% der Bevölkerung. Eine druckfrische Publikation des Bundesamtes für Statistik bringt Licht in die Wohnverhältnisse dieser grossen und in den nächsten Jahren und Jahrzehnten stark wachsenden Gruppe. Die kleine Studie präsentiert den Kenntnisstand für das Jahr 2016.

Weiterlesen

Die Umsätze im Schweizer Bauhauptgewerbe haben sich in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres gegenüber dem Vorjahr um 3% verringert. Die Auftragseingänge sinken um 4%. Ein starker Einbruch der Bautätigkeit sei jedoch kurzfristig kaum zu erwarten, sagen die Baumeister.

Weiterlesen