Lignum Journal – HolzNews Schweiz

Das Nachrichtenportal der Schweizer Holzwirtschaft

 

 

Der Freiburger Staatsrat hat einen Gesetzesentwurf zur Änderung des Energiegesetzes ausgearbeitet, um bis 2030 der ‹4000-Watt-Gesellschaft› näher zu kommen. Zugleich soll eine Harmonisierung mit den MuKEn 2014 erfolgen.

Weiterlesen

Eine Revision des Baugesetzes soll den Weg dafür bereiten, dass Gebäude im Kanton Schaffhausen weniger Energie brauchen und verstärkt erneuerbare Energien nutzen. Der Regierungsrat hat dazu im Mai eine Vorlage in die Vernehmlassung geschickt. Die Frist läuft bis 16. August.

Weiterlesen

Der Luzerner Kantonsrat befasste sich am Montag an einer Sondersession mit den Folgen des Klimawandels. Nicht weniger als 43 dringliche Vorstösse waren im Hinblick darauf eingereicht worden. Die Session endete mit der symbolischen Ausrufung des Klimanotstandes. Der Regierungsrat will einen umfassenden Planungsbericht zur Energie- und Klimapolitik erarbeiten.

Weiterlesen

Der Endenergieverbrauch der Schweiz ist 2018 gegenüber dem Vorjahr um 2,2% gesunken. Die warme Witterung bewirkte einen deutlichen Rückgang des Verbrauchs von Energieträgern zu Heizzwecken. Der Energieholzverbrauch glitt um 6,3% zurück.

Weiterlesen

Der Nationalrat will, dass der nachwachsende Rohstoff Holz in der Energiestrategie stärker einbezogen wird. Die grosse Kammer hat eine entsprechende Motion von Erich von Siebenthal (SVP/BE) mit diesem Anliegen am vergangenen Freitag stillschweigend angenommen. Das Geschäft geht nun an den Ständerat.

Weiterlesen

Die Dachorganisation der Schweizer Bauwirtschaft hat im Mai ein Positionspapier zur Klima- und Energiepolitik verabschiedet. Das Gewicht ist aus Sicht von bauenschweiz auf den Gebäudebestand zu legen.

Weiterlesen

Das Gebot der Stunde heisst Siedlungsentwicklung nach innen. Nebst Ersatzneubauten oder der Umnutzung von Brachen sind Aufstockungen ein probates Mittel, um mehr Raum auf gleicher Fläche zu generieren. Wie gut sich der Holzbau dafür eignet, zeigt das neue ‹Holzbulletin› 131/2019 der Lignum zum Thema Aufstocken an fünf aktuellen Bauten.

Weiterlesen

Die Revision des Bundesgesetzes über das öffentliche Beschaffungswesen hat am letzten Freitag die Schlussabstimmung in den eidgenössischen Räten passiert. Das neue Gesetz bringt eine Wende vom Preis- zum Qualitätswettbewerb, indem neu nicht mehr das wirtschaftlich günstigste, sondern das ‹vorteilhafteste› Angebot den Zuschlag erhält. Damit stärkt das Parlament den Werkplatz Schweiz.

Weiterlesen

Der Baupreisindex hat sich zwischen Oktober 2018 und April 2019 um 0,5% erhöht. Zurückzuführen ist das einerseits auf den Preisanstieg im Hochbau, anderseits auf die Stabilisierung der Preise im Tiefbau. Innert Jahresfrist ist das Preisniveau im Baugewerbe um 0,7% gestiegen.

Weiterlesen

Die Delegiertenversammlung der Westschweizer Holzpromotionsorganisation Cedotec, welche das Westschweizer Büro der Lignum führt, hat am 23. Mai den Neuenburger SP-Ständerat Didier Berberat als neuen Präsidenten gewählt. Er tritt die Nachfolge des 2018 überraschend verstorbenen Jean-Nicolas Philipona an.

Weiterlesen