Archiv Lignum Journal

 

 

Die Schweizer Säger haben 2018 den Einschnitt gesteigert. Grosses Thema der Mitgliederversammlung von Holzindustrie Schweiz am 17. Mai waren neben dieser positiven Nachricht die Auswirkungen des Klimawandels auf die Holzindustrie. Die Rohstoffversorgung wird künftig komplexer.

Weiterlesen

In Solothurn ist diesen Monat der Verein Wald-Klimaschutz Schweiz gegründet worden. Rund zwei Jahre dauerten die Arbeiten zur Zertifizierungsmethode, damit die CO2-Senkenleistungen des Waldes angerechnet und verkauft werden können. Bereits sind Waldbesitzer aus der ganzen Schweiz Mitglieder der neuen Organisation.

Weiterlesen

Die Berner Waldbesitzer BWB legen den Akzent auf die vermehrte Verwendung von Schweizer Holz als Hebel im Klimaschutz. Dafür starten die BWB eine Projektinitiative, die vom Bund anerkannte Zertifikate für die Substitutionswirkung von Schweizer Holz anstrebt.

Weiterlesen

Der international bekannte deutsche Künstler und Drechsler Ernst Gamperl arbeitet mit Holz von uralten Bäumen. Im Gewerbemuseum Winterthur zeigt er erstmals ein einzigartiges Ensemble aus Gefässen und Objekten, die alle aus dem Holz einer mehrere hundert Jahre alten, gigantisch grossen Eiche entstanden sind, welche einem Sturm zum Opfer gefallen ist.

Weiterlesen

Die begehbare Installation ‹wood passage› von proHolz Austria, proHolz Bayern und Lignum gastiert bis 26. Mai in Linz. Anlässlich der Verleihung des Oberösterrreichischen Holzbaupreises und der österreichweiten Architekturtage setzt sie ein weithin sichtbares Zeichen für den Holzbau in der Stadt.

Weiterlesen

Der Holzbau boomt – entsprechend hoch ist die Nachfrage nach Fachkräften in Planungsbüros von Holzbauunternehmen und Ingenieurbüros. Ein modulares Kursangebot für Quereinsteiger soll helfen, dem derzeitigen Fachkräftemangel zu begegnen. Gleichermassen profitieren Holzbau-Fachkräfte, welche ihre bestehenden Kenntnisse erneuern oder erweitern möchten.

Weiterlesen

Die alle zwei Jahre verliehene Auszeichnung ‹Thurgauer KMU-Frau› geht 2019 an die Hinterthurgauer Holz-Unternehmerin Maria Brühwiler, welche die Brühwiler Sägewerk AG in Wiezikon führt. Sie hat 2011 das Sägewerk von ihren Eltern übernommen und die Arbeitsplätze mit einem Firmenzukauf in Attelwil AG auf 50 erhöht.

Weiterlesen

Die ETH Zürich plant den Aufbau eines Weiterbildungsstudiengangs im Bereich Brandschutz (Master of Advanced Studies ETH in Fire Protection Engineering). Zur Bedürfnisabklärung läuft bis zum 31. Mai eine Online-Umfrage.

Weiterlesen

Am vergangenen Freitag ist in Salez im St. Galler Rheintal nach rund zwei Jahren Bauzeit der Ersatzneubau für das Landwirtschaftliche Zentrum eröffnet worden. Entstanden ist ein attraktiver Holzbau. Damit verfügt Salez nun wieder über den nötigen Raum für einen zeitgemässen Schulbetrieb. Investiert wurden rund 32 Millionen Franken.

Weiterlesen

Hoch hinaus ging die diesjährige erste Delegiertenversammlung der Lignum: Sie fand auf 2262 Meter über Meer statt. Die Delegierten waren zu Gast beim Gold-Preisträger des Prix Lignum 2018: der neuen Bergstation auf dem Churfirstengipfel Chäserrugg. Sie stellten am 15. Mai die Weichen für eine noch stärkere Abstützung der Lignum in der Holzbranche.

Weiterlesen