Archiv Lignum Journal

 

 

Der schweizweit erste Befallsherd des Asiatischen Laubholzbockkäfers wurde 2011 in Brünisried im Kanton Freiburg nachgewiesen. Nach Jahren der Bekämpfung und Kontrolle gilt der Befall nun als getilgt.

Weiterlesen

Der Walliser Staatsrat hat einen Aktionsplan zur verstärkten Bekämpfung gebietsfremder invasiver Pflanzen beschlossen, die sich im Kanton immer weiter ausbreiten und negative Wirkungen entfalten.

Weiterlesen

WaldSchweiz hat zur Revision der CO2-Verordnung Stellung genommen. Aus Sicht des Verbandes ist es überfällig, gesetzliche Möglichkeiten zur Anrechnung der Waldsenken-Leistungen durch die Waldbesitzer zu schaffen.

Weiterlesen

Der Klimawandel fordert den Wald. Das österreichische Bundesforschungszentrum für Wald bietet mit der neuen Internetplattform www.klimafitterwald.at praxisnahe Unterstützung für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer sowie Gemeinden und Regionen an.

Weiterlesen

Anfang Monat hat die Arbeitsgemeinschaft Alpenländischer Forstvereine zum zwölften Mal den Alpinen Schutzwaldpreis Helvetia verliehen. 22 Projekte und Ideen aus Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz wurden eingereicht. Die über Jahrzehnte aufgebaute Amdener Aufforstung ‹Buech› hat die internationale Jury in der Kategorie ‹Erfolgsprojekte› überzeugt.

Weiterlesen

Ein gesunder Bergwald schützt zuverlässig vor Naturgefahren. Freiwillige pflegen gemeinsam mit dem Bergwaldprojekt jedes Jahr die Schweizer Bergwälder und helfen so mit, dass sie ihre wichtige Funktion weiterhin gut erfüllen. Auch 2018 kann man wieder aktiv mitmachen.

Weiterlesen

Der Zürcher Regierungsrat bewilligt eine halbe Million Franken aus dem Lotteriefonds für den Aufbau eines ‹Waldlabors›, das der Zürcher Waldwirtschaftsverband zu seinem 100. Geburtstag 2019 anlegen will. Das Projekt soll nicht den Naturwald, sondern den bewirtschafteten Kulturwald anschaulich machen.

Weiterlesen

Der stürmische Januar hat in den Berner Wäldern unzählige Bäume gefällt. Um das Risiko einer Borkenkäfervermehrung zu senken und Folgeschäden in wichtigen Schutzwäldern zu verhindern, hat der Berner Regierungsrat Beiträge von CHF 7,2 Mio. gesprochen.

Weiterlesen

Im letzten Herbst hat der Sturm ‹Maria› die Karibikinsel Dominica mit aller Härte getroffen. Unzählige Häuser sind zerstört. Nun setzt sich ein Zentralschweizer Förster dafür ein, für den Wiederaufbau Holz auf die Insel zu bringen, das der Wintersturm ‹Burglind› bei uns geworfen hat.

Weiterlesen

Viel Kapital im Markt, stabile Preise in den favorisierten Lagen und eine anhaltend hohe Attraktivität für institutionelle Investoren – das Immobilienjahr 2018 dürfte aus Anlegersicht gute Rahmenbedingungen bieten.

Weiterlesen