Digitales Bauen

Warum BIM und Holz zusammenpassen

 

Building Information Modelling, kurz BIM, vernetzt alle Baubeteiligten digital, um den Bauprozess gemeinsam vorauszuplanen und das Werden eines Gebäudes in Echtzeit zu steuern. Der Holzbau, bereits seit Jahrzehnten in der dreidimensionalen digitalen Welt zu Hause, ist prädestiniert für diese neue Organisationsform des Bauens.

 

Kurz gesagt ist BIM ist eine Planungsmethode, mit der ein Gebäude schon digital bis zum fertigen Ebenbild modelliert wird, bevor es gebaut wird – samt vielen Zusatzinformationen, die im aktuellen Planungsstand ausgewertet werden können. Noch ist BIM im Schweizer Bauwesen nicht Standard; es wird aber von professionellen Bauherren immer öfter angewendet.

 

Planerische Fehler, die früher erst auf der Baustelle ersichtlich wurden, sind dank BIM heute schon im dreidimensionalen Modell ersichtlich und mit ein paar Klicks einfach und günstig zu korrigieren. Die Planung ist damit zwar aufwendiger – die Ersparnisse durch vermiedene Mängel, Bauunterbrüche und unvorhergesehene Regiearbeiten machen den Mehraufwand aber wett.

 

Vorsprung für den Holzbau

 

Der Holzbau verfügt unter dieser neuen, von der Digitalisierung getriebenen Arbeitsweise über mehrere Startvorteile. Zum ersten hat er bereits dreissig Jahre Erfahrung in der 3D-Modellierung, zum zweiten verfügt er über eine ebenso lange Erfahrung in der Vorfertigung, und zum dritten weiss er, wie man Produktionsdaten im 3D-Modell implementieren kann. Die Produktion ab BIM-Modell hat die Holzbauweise im Griff. Mit dem Ergebnis, dass der Kunde eine höhere Ausführungsqualität früher und günstiger fertiggestellt bekommt.

 

Lignum stellt mit Lignumdata eine offene Datenbank mit Baulösungen aus Holz bereit und erweitert das Angebot laufend. Bauprodukte und Bauteile können nach Anforderungen wie Schallschutz, Brandschutz, Ökobilanz usw. gefiltert werden. Über die API-Schnittstelle sind die Daten auf verschiedenen Plattformen vernetzt oder können im offenen ifc-Standard direkt in CAD-Programme importiert werden. Lignumdata bietet mit produktneutralen Informationen eine ausgezeichnete Basis für die Zusammenarbeit in der BIM-Arbeitsmethode.

 

 

https://lignumdata.ch/