Lignum Journal – HolzNews Schweiz

Das Nachrichtenportal der Schweizer Holzwirtschaft

 

 

Heute Donnerstag steht Biel ganz im Zeichen des Holzes: Im Kongresshaus geht der diesjährige Holzbautag der Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau in Zusammenarbeit mit Lignum und Cedotec über die Bühne. Die Veranstalter rechnen mit einem Besucherrekord: Nicht weniger als 550 Teilnehmer werden zum Anlass erwartet.

Weiterlesen

2016 lag der Holzendverbrauch in der Schweiz in der stofflichen Nutzung knapp 6% höher als 2012. Einen deutlichen Zuwachs gab es gegenüber 2012 bei den Mehrfamilienhäusern (+9,3%), einen eigentlichen Sprung bei öffentlichen Gebäuden (+56,0%).

Weiterlesen

Architekten aus der ganzen Welt bringen Vorschläge, wie Notre-Dame de Paris künftig aussehen könnte. Ein österreichisches Holzbauunternehmen zeigt sich überzeugt, dass sich das Dach mit modernen Mitteln in wenigen Monaten instand setzen liesse. Der Domdekan erwägt derweil einen temporären Kirchenbau aus Holz auf dem Vorplatz der Kathedrale, in dem sich die Gläubigen während des Wiederaufbaus des beschädigten Gotteshauses versammeln können.

Weiterlesen

Mehr als 1600 Teilnehmer zählte das Forum International Bois Construction im April in Nancy. Der Anlass verzeichnete damit bei seiner neunten Durchführung einen Besucherrekord. Erstmals stand der führende französische Holzbaukongress unter einem übergreifenden Thema: dem Klimawandel und dem Beitrag, den das Material Holz zu dessen Milderung leisten kann. 2020 soll das Forum in Paris über die Bühne gehen.

Weiterlesen

Die Deutsche Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau hat im April juristische Schritte gegen die geplante Holzbau-Offensive des Landes Baden-Württemberg angekündigt – sie sieht darin eine Wettbewerbsverzerrung zugunsten des Holzbaus. Die deutsche Holzbranche hält dagegen: Es gehe in erster Linie um den Beitrag zum Klimaschutz, den der Holzbau für das Land erbringen könne. Diesen gelte es rasch zu aktivieren.

Weiterlesen

Der Deutsche Holzwirtschaftsrat sieht keine Wettbewerbsverzerrung durch die Baden-Württemberger Holzbauoffensive und weist die entsprechenden Vorwürfe der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau DGfM aufgrund eines Faktenchecks als nicht nachvollziehbar zurück.

Weiterlesen

Die Holzbauquote in Deutschland betrug 2018 bei Ein- und Zweifamilienhäusern 20,3% (Vorjahr: 20,0), bei den Mehrfamilienhäusern 3,2% (Vorjahr: 3,7%) und bei den Nichtwohngebäuden 17,8% (Vorjahr: 17,1%). Auf alle Gebäude bezogen erreichte sie mit 17,8% gegenüber 17,6% im Vorjahr nur einen leichten Zuwachs.

Weiterlesen

Der Schweizer Parkettverbrauch ist 2018 gegenüber dem Vorjahr um 6,7% auf 5,8 Millionen Quadratmeter zurückgegangen. Das teilte die Interessengemeinschaft der Schweizerischen Parkett-Industrie im April an ihrer Generalversammlung mit. Die Schweiz zählt punkto Verbrauch zusammen mit Österreich und Schweden indessen nach wie vor zu den europäischen Spitzenreitern.

Weiterlesen

Holzverbindungen spiegeln die unterschiedlichen Baukulturen im Holzbau. Heute abend wird eine Ausstellung zu diesem spannenden Thema an der ETH Hönggerberg eröffnet. Sie ist ab morgen Freitag bis zum 21. Juni zu sehen.

Weiterlesen

Der 13. Unternehmenstag Holz Biel als Treffpunkt für Arbeitgeber und künftige Kaderleute der Holzwirtschaft verzeichnete im April einen neuen Rekord: 70 Firmen präsentierten auf der Kontaktplattform die Karrieremöglichkeiten in ihren Unternehmen. Das spiegelt die hohe Nachfrage nach gut ausgebildeten Nachwuchskräften.

Weiterlesen