Lignum Journal – HolzNews Schweiz

Das Nachrichtenportal der Schweizer Holzwirtschaft

 

 

Heute morgen sagte der Ständerat als Zweitrat ja zu einer Revision des Umweltschutzgesetzes, die ein Verbot für illegal geschlagenes Holz festschreibt. Damit wird die Voraussetzung geschaffen, um ein wichtiges Handelshemmnis für Schweizer Holzexporteure zu beseitigen: die Differenz zwischen der Schweizer Deklarationspflicht für Holz und der Holzhandelsverordnung der EU.

Weiterlesen

Die Lignum ist an der HOLZ als Networking-Partner im Bereich ‹Zukunft Holz› der Messe mit dabei (Halle 1.1, Stand Z 20). Im Zentrum des Auftritts stehen die Leistungen der BIM-Bauteildatenbank Lignumdata, das neu lancierte Label für Holzfassaden sowie der Mehrwert von Schweizer Holz. Eine attraktive Ausstellung präsentiert die Ergebnisse des Wettbewerbs Prix Lignum 2018.

Weiterlesen

Die BIM-Kuh ‹Lotti› hat als grösste Massivholzkuh der Welt gute Chancen, ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen zu werden. Aber ihr Sinn liegt an einem ganz anderen Ort: Das Tier verkörpert an der Messe HOLZ in Basel alle Facetten der Digitalisierung im Holzbau und die Schweizer Kompetenzen in diesem Bereich.

Weiterlesen

Die Umweltkommission des Ständerates hat vergangene Woche die Detailberatung zum neuen CO2-Gesetz abgeschlossen und die Vorlage in der Gesamtabstimmung ohne Gegenstimme angenommen. Im Gebäudebereich schlägt die Kommission einen Emissionsgrenzwert ab 2023 vor. Das Geschäft steht ab dem 23. September auf der Agenda der kleinen Kammer.

Weiterlesen

Mehr als 400 Mitglieder und Gäste fanden sich am 30. August zum Impulstag Holz und zur 113. Generalversammlung von Holzbau Schweiz in Bern ein. Im Zentrum stand der Führungswechsel: Der langjährige Zentalpräsident Hans Rupli übergibt an Hansjörg Steiner.

Weiterlesen

Am Jahresanlass der Schweizer Holzbaubranche am 30. August in Bern wurden fünf Holzbaubetriebe mit dem Qualitätslabel ‹Holzbau Plus› rezertifiziert. Es steht für eine partnerschaftliche und innovative Unternehmenskultur und Personalführung.

Weiterlesen

Gebietsfremde Arten, die in der Natur leicht überhand nehmen, müssen bekämpft werden. Der Dachverband der Waldeigentümer WaldSchweiz bekräftigt dies. Er wehrt sich aber dagegen, dass die Kosten für die Bekämpfung der Neobiota den Grundeigentümern aufgebürdet werden sollen. An die Waldeigentümer sei dabei kaum gedacht worden.

Weiterlesen

Die Veranstalter zeigen sich nach der 25. Internationalen Forstmesse in Luzern rundum zufrieden. In den vier Tagen kamen gemäss Schlussbericht 25000 Besucherinnen und Besucher auf die Allmend. Die Konstanz, welche der Grossanlass für die Wald- und Holzwirtschaft zeigt, ist bemerkenswert.

Weiterlesen

Am 30. Oktober steigt das erste Schweizer PEFC-Forum in Stans-Oberdorf. Es ist zugleich das 20-Jahr-Jubiläumsfest von PEFC Schweiz und markiert den Startschuss zur Standard-Revision.

Weiterlesen

Zu ihrem 100-Jahr-Jubiläum richten die Zürcher Waldeigentümer etwas Bleibendes ein: Das ‹Waldlabor› auf dem Hönggerberg. Es ist in der Schweiz einzigartig. Am 10. September kann man die Anlage an einer Veranstaltung der Lignum Zürich in Augenschein nehmen.

Weiterlesen