Lignum Holzwirtschaft Schweiz

Lignum Journal – HolzNews Schweiz

Das Nachrichtenportal der Schweizer Holzwirtschaft

 

 

Das deutsche Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gründet in Quedlinburg im Harz ein neues Fachinstitut für Waldschutz. Ziel ist die Erarbeitung wissenschaftlicher Grundlagen zur Biologie und Diagnose von Schadorganismen als Verursacher ökologischer Störungen und wirtschaftlicher Schäden in Waldökosystemen.

Weiterlesen

Das Jahrbuch Wald und Holz informiert ausführlich über die Waldressourcen, die Holznutzung, die Leistungen und Produkte des Waldes, die Holzverarbeitung und den Handel mit Holz und Holzprodukten der Schweiz. Nun ist die Ausgabe 2020 erschienen.

Weiterlesen

Der Würenlinger Arthur Schneider hat Fakten und Zeugnisse, Fotos und Berichte zur Entwicklung der Holzindustrie im unteren Aaretal gesammelt und sie in einem stattlichen Band zusammengeführt. Eine Fundgrube für alle, die einen Bezug zur Gegend zwischen Gansingen und Kaiserstuhl, zwischen Untersiggenthal und Koblenz haben.

Weiterlesen

Urban Brütsch wird neuer Schaffhauser Kantonsforstmeister. Und Lukas Denzler übernimmt die Geschäftsleitung beim Schweizerischen Forstverein.

Weiterlesen

Der Nationalrat hat gestern Mittwoch die Motion ‹Sicherstellung der nachhaltigen Pflege und Nutzung des Waldes› von Ständerat und WaldSchweiz-Präsident Daniel Fässler (CVP/AI) angenommen. Damit können die Schweizer Waldeigentümer auf zusätzliche 100 Millionen Franken hoffen, um Klimawandel, Sturmschäden und Käferbefall besser zu bewältigen.

Weiterlesen

Die Corona-Krise geht am Berner Wald nicht spurlos vorbei. Nach dem rekordhohen Käferbefall bei der Fichte 2019 sind im Kanton Bern im letzten Jahr zwar rund 30% weniger Käferholz angefallen. Jedoch verblieb der Befall auf hohem Niveau. Der Lockdown im letzten Frühling und die ungewisse Situation rund um das Coronavirus führten zu einer stark eingeschränkten Übernahme an Käferholz, und es kam zu weiteren Preissenkungen.

Weiterlesen

Die Berner Fachhochschule hat ihren Bachelor-Studiengang Waldwissenschaften erneuert und weiterentwickelt. Der Fokus auf Nachhaltigkeit und die Einbindung von Wissen über digitale Technologien bereiten gut auf den Einstieg in die moderne Berufswelt vor. Der neu konzipierte Studiengang startet im Herbst.

Weiterlesen

Sollte die Verwendung von lokalem Holz für Bauzwecke im Kanton Thurgau belohnt werden? Ja, sagen zwei Thurgauer Grossräte und berufen sich dabei auf das Vorbild der Kantone Freiburg und Appenzell Innerrhoden. Die Kantonsregierung zeigt sich für ihre Motion und ihre parlamentarische Initiative jedoch wenig empfänglich. Als nächstes ist nun der Grosse Rat am Zug.

Weiterlesen

Im Kanton Freiburg hat der Grosse Rat im Februar eine Motion gutgeheissen, welche danach ruft, die Widerstandskraft der Freiburger Wälder gegen Borkenkäfer und den Klimawandel durch gezielte waldbauliche Massnahmen zu erhöhen. Waldeigentümer sollen dafür mehr finanzielle Mittel erhalten.

Weiterlesen

Die Verbreitung des Buchdruckers in der Schweiz ist weiterhin sehr hoch. 2020 wurden gut 1,5 Millionen Kubikmeter Käferholz ermittelt. Das ist der höchste Wert seit 2003, als die Käferholzmengen nach dem Sturm Lothar neue Rekorde erreichten.

Weiterlesen