Grünes Licht für Holzmodul-Hotel in Savognin

Das von der Uffer AG im Modulsystem ‹Quadrin› entwickelte Hotelprojekt ‹Grava› in Savognin nähert sich der Realisierung: Die Baubewilligung liegt vor. Der Bau startet im Frühjahr 2020; zwölf Monate später wird eröffnet. Die Investitionskosten belaufen sich auf insgesamt rund 19 Millionen Franken.

Visualisierung Hotelprojekt ‹Grava› in Savognin
Bild Uffer AG

 

 

Das Hotelprojekt ‹Grava› versteht sich als Startschuss für eine touristische Vorwärtsstrategie unter Aufwertung der Kernzone in Savognin. Den Betrieb des Hotels übernimmt mit österreichischen JUFA-Hotelgruppe ein europäischer Marktführer im Familien- und Gruppentourismus. Sie betreibt derzeit über 60 Hotels in bald fünf Ländern.

 

Als Investorin für das neue Hotel in Savognin steht die ITW Ingenieurunternehmung AG aus dem liechtensteinischen Balzers fest, eine Immobilien- und Projektentwicklungsdienstleisterin mit Geschäftsstellen in Liechtenstein und der Schweiz. Ihr Schwerpunkt in der Immobilienentwicklung liegt in den Bereichen Gesundheit, Wellness, Tourismus und Freizeit. Mit der ITW hat die JUFA-Gruppe einen Mietvertrag für 25 Jahre abgeschlossen.

 

Innovatives Konzept für Erstellung und Betrieb

 

Das Hotel wird schlüsselfertig in ausgestattetem Zustand von der ortsansässigen Uffer AG als Totalunternehmerin entwickelt, geplant und im ‹Quadrin›-Modulsystem realisiert. Der lokal reichlich vorhandene Baustoff Holz wird dabei eine zentrale Rolle spielen: Möglichst viele Fichten- und Lärchenstämme aus dem gemeindeeigenen Wald und Naturpark sollen verbaut werden. Geheizt wird später mit Holzabfall aus der regionalen Forst- und Holzindustrie. 

 

‹Grava›, zentral bei der Talstation gelegen, wird über etwa 75 modern ausgestattete Zimmer mit rund 200 Betten verfügen. Es erfüllt die baulichen Vorgaben eines Vierstern-Hotels. Ein öffentliches Restaurant, öffentliche Wellness-, Fitness- und Seminarräume, ein Indoor-Kinderspielbereich auf zwei Stockwerken sowie Ski-in/Ski-Out werden das Angebot des Sport- und Familienhotels abrunden.

 


Links www.uffer.swiss | www.quadrin.swiss