Lignum Journal – HolzNews Schweiz

Das Nachrichtenportal der Schweizer Holzwirtschaft

 

Fichten könnten Schwierigkeiten haben, mit dem sich rasch ändernden Klima in unserem Land Schritt zu halten. Für die auf Nadelholz ausgerichtete Waldwirtschaft birgt dies Risiken. Diese liessen sich verringern, wenn man vermehrt auf Weisstannen setzen und Fichten von wärmeren Wuchsorten verwenden würde. Das zeigt eine Studie der WSL.

Weiterlesen

In vielen Regionen der Schweiz steht die Waldverjüngung zunehmend unter Druck von Wildhuftieren. Der Schweizerische Forstverein appelliert an Förster, Waldeigentümer, Jäger und Behörden, sich gemeinsam für die Waldverjüngung einzusetzen.

Weiterlesen

Bundesrätin Simonetta Sommaruga, der Neuenburger Grossratspräsident Laurent Favre und der Präsident des Gemeinderats von Val-de-Travers, Christian Mermet, haben im Rahmen der Aktion #WOODVETIA für mehr Schweizer Holz am 31. Juli im Val-de-Travers gemeinsam eine lebensechte Holzstatue des ersten Schweizer Generals enthüllt. Dufour tritt in Genfer Douglasie auf.

Weiterlesen

Von morgen Donnerstag bis Sonntag trifft sich die Wald- und Holzbranche zur internationalen Forstmesse in Luzern. Das ‹Herkunftszeichen Schweizer Holz› sowie die Kampagnen #WOODVETIA und ‹Wald – Nutzen für alle› erwarten die Besucherinnen und Besucher an einem Gemeinschaftsstand.

Weiterlesen

Die Papierfabrik Utzenstorf gibt auf. Ab nächstem Jahr wird nur noch im luzernischen Perlen Zeitungspapier hergestellt. Der schrumpfende Zeitungsmarkt und der Margendruck durch den tiefen Eurokurs zwingen Utzenstorf zu diesem Schritt.

Weiterlesen

Die Schweizer Holzernte war gemäss der im Juli publizierten Forststatistik 2016 auch im vergangenen Jahr rückläufig. Mit insgesamt 4,46 Mio. m3 wurden 93000 m3 oder 2,1% weniger Holz geerntet als im Vorjahr. Über die letzten zehn Jahre gesehen erreichte die Holzerntemenge damit einen Tiefpunkt.

Weiterlesen

Forschern der Empa ist es gelungen, eine umweltfreundliche ‹Tinte› aus Cellulose-Nanokristallen für den 3D-Druck zu entwickeln. Dadurch lassen sich Mikrostrukturen mit herausragenden mechanischen Eigenschaften herstellen, die für Implantate und andere biomedizinische Anwendungen äusserst vielversprechend sind.

Weiterlesen

WaldBeiderBasel zeigte heute morgen auf, dass sich der Befall der heimischen Eschen mit einem aggressiven Pilz massiv auf die öffentlichen und privaten Waldbesitzer auswirkt. Massnahmen dagegen könnten nach ersten Schätzungen bis zu CHF 7 Mio. kosten.

Weiterlesen

Die Lindengewächse gehören zu den in der ganzen Welt am stärksten verbreiteten Baumarten: Es sind 41 Gattungen und etwa 400 Arten, die auf allen Erdteilen einschliesslich der tropischen Regionen verbreitet sind. Lindenholz wird nicht für Bauzwecke verwendet. Bevorzugt wird es für Schnitzerei und Drechslerei eingesetzt, aber auch für Furniere, für Holzwolle und den Modellbau. Mit diesem Porträt schliesst die Lignum-Sommerserie ‹Schweizer Holz›.

Weiterlesen

Die Broschüre ‹Der Holzweg› zeigt Kindern die regionale Holz-Wertschöpfungskette auf. Von der Aufmachung her ist die Publikation für das Primarschulalter geeignet. Sie kann bei der IG Holz Toggenburg bestellt werden.

Weiterlesen