Lignum Journal – HolzNews Schweiz

Das Nachrichtenportal der Schweizer Holzwirtschaft

 

 

06. 03. 2015 Ein abstrakter Baum für die Aargauische Gebäudeversicherung

Den Innenhof der Aargauischen Gebäudeversicherung in Aarau ziert seit kurzem das Kunstobjekt ‹Stand!›. Die achtzehn Meter hohe Holzsäule von Kilian Rüthemann wirkt in Materialisierung und Ausmass wie ein abstrakter Baum und erinnert damit an die Vorgeschichte der Bepflanzung in ihrer Umgebung. Die minimalistische Skulptur erreichte ihren Standort mittels eines spektakulären Kranhubs über das Gebäude hinweg.


05. 03. 2015 Waldschutz mündet nicht unbedingt in Artenreichtum

Forscher des Jenaer Max-Planck-Instituts haben empirisch festgestellt, dass Waldschutz nicht zwangsläufig zu einer höheren Artenvielfalt führt. Im Gegenteil kann die Vielfalt sogar abnehmen. Die Forscher folgern, dass das politische Ziel der deutschen Biodiversitätsstrategie, 5% des Waldes aus der Nutzung zu nehmen, allenfalls auch zu einem Artenverlust führen könnte.


04. 03. 2015 Douglasie für Deutschland keine invasive Baumart

Die Douglasie wird vom Deutschen Verband Forstlicher Forschungsanstalten als nichtinvasive Baumart eingestuft. Die Forstwirtschaft in unserem nördlichen Nachbarland zeigt sich erfreut über diese Beurteilung. Angesichts des Klimawandels brauche es eine möglichst grosse Baumartenpalette für den Wald der Zukunft.


03. 03. 2015 Wald und Klima – ein komplexes System

Wälder sind gut für das Klima: denn sie entziehen der Atmosphäre mit ihrem Wachstum CO2 und schwächen damit die Klimaerwärmung ab. Jedoch gibt es Regionen, wo eine differenzierte Betrachtung dieses Zusammenhangs notwendig ist: zum Beispiel die Alpen.


03. 03. 2015 Was bedeutet der Klimawandel für die Waldbewirtschaftung?

Welchen Einfluss hat der Klimawandel auf die Waldbewirtschaftung in der Schweiz? Und was heisst das für Waldbesitzer, Waldnutzer und Förster? An der Tagung ‹Klimawandel und Wald – eine ökonomische Sicht› der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL gehen Experten und Tagungsteilnehmende diesen Fragen auf den Grund.


02. 03. 2015 Schweiz soll Treibhausgas-Ausstoss bis 2030 halbieren

Die Schweiz soll ihre Treibhausgasemissionen bis 2030 um 50% gegenüber 1990 senken. Mindestens 30% dieser Reduktionen sollen durch inländische Massnahmen erzielt werden. Das hat der Bundesrat am vergangenen Freitag bekanntgegeben. Das Reduktionsziel der Schweiz steht gemäss Landesregierung im Einklang mit dem Absenkpfad, den die Klimaexperten empfehlen, um die globale Erwärmung bis Ende des Jahrhunderts unter zwei Grad zu halten.


02. 03. 2015 Berner Wissenschaftler als Präsident des Weltklimarats vorgeschlagen

Der Bundesrat schlägt Professor Thomas Stocker von der Universität Bern als Kandidaten für den Vorsitz des Weltklimarats IPCC vor. Die Amtszeit des derzeitigen IPCC-Präsidenten Rajendra Pachauri endet demnächst. Im Oktober werden die Mitglieder des IPCC seine Nachfolgerin oder seinen Nachfolger wählen.


27. 02. 2015 Abkühlung der Bauwirtschaft wird spürbar

Der Bauindex Schweiz sinkt auf den Stand von 132 Punkten. Baumeisterverband und Credit Suisse erwarten infolgedessen für das laufende Quartal einen Umsatzrückgang im Bauhauptgewerbe von 3,2% zum Vorquartal und 5,8% gegenüber dem Vorjahresquartal.


26. 02. 2015 Direktions-Nachfolge im Westschweizer Cedotec geregelt

Der neue Leiter des Cedotec – Lignum Office romand heisst Daniel Ingold. Er folgt am 1. Juli auf den langjährigen Direktor Markus Mooser.


25. 02. 2015 ETH-Tagung zur Zuverlässigkeit von Brettschichtholz

Ende März orientiert das Swiss Wood Innovation Network S-WIN in Zusammenarbeit mit dem Institut für Baustatik und Konstruktion der ETH Zürich und der Lignum über neue Erkenntnisse zur Zuverlässigkeit von Brettschichtholz.


Treffer 1 bis 10 von 31
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-31 Nächste > Letzte >>
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

 

zum Archiv..

 

 

Holzprodukte

Holzprodukte

Rufen Sie uns an!

Rufen Sie uns an!

Holz versteckt sich überall

Holz versteckt sich überall