Lignum Journal – HolzNews Schweiz

Das Nachrichtenportal der Schweizer Holzwirtschaft

 

Megatrends wie Robotisierung, Clusterwohnen, Verdichtung oder auch die Nutzung von Immobilien zur Energieproduktion eröffnen vielfältige Chancen für das Baumaterial Holz. Die neue Sonderheft ‹Stadt aus Holz› von TEC21 geht ihnen nach.

Weiterlesen

Rückschlag bei den Lohnverhandlungen in der Schreinerbranche: Die Gewerkschaften sind nicht auf den Vorschlag des Teuerungsausgleichs (+0,4%) des Arbeitgeberverbands VSSM eingetreten. Die Folge davon ist eine Nullrunde.

Weiterlesen

Vor kurzem haben gleich sechs Bauten im Kanton St. Gallen das ‹Herkunftszeichen Schweizer Holz› erhalten. Das Label bedeutet, dass das verbaute Holz zu 80% und mehr in der Schweiz gewachsen und hier verarbeitet worden ist. Damit ist es sozusagen der Schweizer Pass für einen der wenigen Rohstoffe, die unser Land hervorbringt.

Weiterlesen

Im Oktober gab es in Glarus etwas zu feiern: Die 410 Kubikmeter Holz, die im Tragwerk der Eisbahn-Überdachung stecken, kommen praktisch zu 100% aus dem Schweizer, sogar aus dem Glarner Wald. Nur Produkte, die aus Schweizer Holz nicht erhältlich sind, sind importiert worden. Dafür wurde die Überdachung mit dem ‹Herkunftszeichen Schweizer Holz› ausgezeichnet.

Weiterlesen

Was bedeutet die digitale Transformation für die Wald- und Holzwirtschaft und ihre Unternehmen? Die Fachtagung vom 30. November geht den Auswirkungen nach und zeigt Beispiele möglicher Geschäftsmodelle und neuer Technologien entlang der Wertschöpfungskette Holz.

Weiterlesen

Die 23. Klimakonferenz ist am vergangenen Samstag in Bonn zu Ende gegangen. Ergebnis sind Grundlagendokumente, in denen die unterschiedlichen Positionen zu allen Punkten aufgeführt sind, die in den Regeln für die Anwendung des Übereinkommens von Paris vorkommen müssen. Diese Regeln sollen 2018 beschlossen werden.

Weiterlesen

Der Uhrenhersteller Omega hat am Hauptsitz in Biel sein neuestes Produktionsgebäude eröffnet – einen Holzbau des japanischen Architekten Shigeru Ban, der in der Schweiz mit seinem Tamedia-Neubau einem breiten Publikum zum Begriff geworden ist.

Weiterlesen

Der Kanton Zürich plant in Uetikon am See auf dem Areal der ‹Chemie Uetikon› den Bau einer Kantonsschule. Bis das neue Schulhaus bezugsbereit ist, braucht es aufgrund der steigenden Schülerzahlen für zehn Jahre ein Provisorium. Es ist auf 500 Schülerinnen und Schüler ausgelegt und wird im Holzmodulbau erstellt.

Weiterlesen

Französisch gibt es sie schon etwas länger, jetzt liegt sie auch deutsch vor: die vom Lignum Office romand erarbeitete A5-Broschüre ‹Bauen mit Holz – Schulen› mit 48 Seiten Umfang. Die Publikation präsentiert nach einer Einleitung zu den Themen Holz, Holzbau und Ausschreibungsmodalitäten 17 aktuelle Baubeispiele aus der Deutsch- und Westschweiz.

Weiterlesen

Mit dem ‹Hasenberg›-Kindergarten können die Steinhauser Kinder im kommenden Jahr einen Holzbau beziehen, der sie wie ein Stück Natur willkommen heisst. Die durchdachte Architektur sorgt dafür, dass der Bau rundum auf die Bedürfnisse der kleinen Nutzerinnen und Nutzer abgestimmt ist.

Weiterlesen