Presseservice Holz: Texte

 

Bitte loggen Sie sich ein, um Dateien herunterzuladen.

Texte Download


Dateiname
2005_CP-1.pdf
Typ
pdf
Größe
11.99 KB
Dateiname
2005_CP-2.pdf
Typ
pdf
Größe
15.22 KB
Dateiname
2005_CP-3.pdf
Typ
pdf
Größe
14.38 KB
Beschreibung

Zurich, le 27 avril 2005//Consommer du bois: une preuve de responsabilité éthique//Texte de Christoph Starck, Directeur de Lignum, Economie suisse du bois//Le consommateur qui achète du bois choisit un matériau répondant de façon exemplaire aux critères du développement durable. Ces caractéristiques sont également valables pour l'exploitation des forêts, ce qui semble être une évidence en Europe centrale. Celui qui construit en bois sur le Vieux Continent peut penser que les sévères standards d'exploitation forestière en vigueur en Suisse et reconnus sur le plan international, sont aussi la règle dans les pays exportateurs de bois. Quand le WWF, dans son récent guide d'achat pour le bois, conseille de n'acheter qu'avec la plus grande prudence du sapin ou de l'épicéa provenant d'Europe de l'ouest - les essences les plus utilisées dans le domaine de la construction, représentant la grande majorité des peuplements des forêts suisses - il se trompe de cible.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2005_CP-4.pdf
Typ
pdf
Größe
80.90 KB
Beschreibung

Le Mont, le 24 juin 2005//Le Bulletin bois de Lignum fête sa 75ème édition//. Le Bulletin bois est en fête! A fin juin 2005, paraîtra le 75ème numéro de la publication trimestrielle de Lignum, l'organisation faîtière de l'économie forêt-bois, qui commémore ainsi un quart de siècle d'existence et de documentation de la construction en bois suisse.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2005_CP-5.pdf
Typ
pdf
Größe
95.15 KB
Beschreibung

Zürich, 19. Januar 2005//Für eine Kombination von CO2-Abgabe und Klimarappen//Klimaschutz mit Augenmass für die Wirtschaft//Morgen endet die Vernehmlassung des Eidg. Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und. Kommunikation (UVEK) über Massnahmen zur Einhaltung der Reduktionsziele nach dem CO2-Gesetz.Die Schweizer Wald- und Holzwirtschaft, vertreten durch Lignum, Holzwirtschaft Schweiz, spricht sich mehrheitlich zugunsten einer CO2-Abgabe auf Brennstoffen und eines Klimarappens auf Treibstoffen aus. In Abweichung von der mit dieser Pressemitteilung festgehaltenen Position der Mehrheit befürworten der Verband der Schweiz. Zellstoff-, Papier- und Kartonindustrie (ZPK) und der Verband Schweiz. Schreinermeister- und Möbelfabrikanten (VSSM) den Klimarappen. Die ASTAG-Gruppe Holztransporte schliesst sich der ASTAG-Position an.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2005_PM-1.pdf
Typ
pdf
Größe
15.32 KB
Beschreibung

Zürich, 7. Februar 2005//Starkes Interesse für Thema Holz und Brandschutz an der Swissbau//Die neuen Chancen für Holz am Bau sind erkannt//Lignum, Holzwirtschaft Schweiz hat den Swissbau-Auftritt 2005 konsequent unter ein Thema gestellt: die neuen Brandschutzvorschriften der Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen VKF, welche es seit diesem Jahr ermöglichen, Holz am Bau sehr viel breiter anzuwenden als bisher. Das Thema, griffig gefasst im Motto 'Für Holz gehen wird durchs Feuer', stiess an der Messe auf reges Echo. Lignum baut im Hinblick auf die Umsetzung der Mehrgeschossigkeit im Bauen mit Holz ein umfassendes Orientierungsangebot für die Praxis auf.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2005_PM-2.pdf
Typ
pdf
Größe
17.96 KB
Beschreibung

Zürich, 3. März 2005//Bedenklich gewagte Äusserungen zu Holz in der Schweiz//WWF auf schmaler Argumentationsbasis//Der WWF Schweiz behauptet heute in einer Medienverlautbarung, zirka 8 % des in die Schweiz eingeführten Holzes stammten aus illegalen Einschlägen, wobei diese Herkunft durch den Import aus der EU verwischt werde. Die hinter diesem massiven Vorwurf an die Adresse von. Behörden, Holzhandel und Holzverarbeitern stehenden Berechnungen entbehren jeder. gesicherten Grundlage. Lignum als Dachorganisation der Schweizer Wald- und Holzwirtschaft verurteilt diese Verunsicherung des Publikums bezüglich der Seriosität des Schweizer Holzhandels und der Vertrauenswürdigkeit des Materials Holz scharf.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2005_PM-3.pdf
Typ
pdf
Größe
16.76 KB
Beschreibung

Zürich, 27. April 2005//Holz brauchen heisst Verantwortung tragen//Kolumne von Christoph Starck, Direktor Lignum//Wer sich für Holz entscheidet, wählt einen Baustoff mit ausgesprochen günstigem Nachhaltigkeitsprofil. Das gilt auch für eine Bewirtschaftung der Ressource Wald, wie sie für uns in Mitteleuropa eine Selbstverständlichkeit ist. Wer Holz aus dem alten Kontinent verbaut, kann davon ausgehen, dass im Herkunftsland ähnlich strenge Standards im Umgang mit dem Forst gelten, wie wir sie in der Schweiz unter internationalem Applaus anwenden. Wenn der WWF in seinem jüngst erschienenen Holz-Einkaufsführer im Taschenformat davor warnt, Hölzer wie Fichte/Tanne aus Westeuropa - die gängigsten Konstruktionshölzer und übrigens auch Hauptbaumarten der Schweiz - nur mit Vorsicht zu erwerben, schiesst er in der Sorge um die Umwelt über das Ziel hinaus.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2005_PM-4.pdf
Typ
pdf
Größe
76.12 KB
Beschreibung

Zürich, 24. Juni 2005//Das Lignum-'Holzbulletin' feiert seine 75. Ausgabe//. Das 'Holzbulletin' darf sich freuen: Die Ende Juni 2005 erscheinende Ausgabe des. Quartalshefts von Lignum, Holzwirtschaft Schweiz, der Dachorganisation der Schweizer Waldund Holzwirtschaft, trägt die Jubiläums-Nummer 75. Sie feiert ein gutes Vierteljahrhundert Dokumentation von Schweizer Baukultur mit Holz.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2005_PM-5.pdf
Typ
pdf
Größe
90.78 KB
Beschreibung

Zürich, 12. Juli 2005//Neue Lignum-Holzbautabellen nach SIA 265 jetzt greifbar//Die 'Holzbautabellen 1' der Lignum, abgestimmt auf die neue Normengeneration SIA 260, 261 und 265, liegen als Bemessungshilfen seit Juni 2005 vor. Sie sind das unentbehrliche Werkzeug für die Praxis und sollten überall da zur Hand sein, wo Holzbauten geplant und ausgeführt werden..

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2005_PM-6.pdf
Typ
pdf
Größe
75.61 KB
Beschreibung

Zürich, 14. Juli 2005//Lignum-Brandschutzkurse: Ein Muss für Holzfachleute//Mit der Einführung der neuen Brandschutzvorschriften zu Beginn des Jahres 2005 hat für das Holz vieles geändert -zum Positiven. Einerseits wird der Einsatzbereich für Holzkonstruktionen stark erweitert, andererseits gibt es neue Bezeichnungen und Konstruktionsweisen, um die vom Gesetzgeber geforderten Sicherheiten zu erfüllen. Welche Neuerungen für die Holzanwendung massgebend sind, wo verlässliche Informationen zu holen sind und welche Hilfsmittel zur Verfügung stehen, ist an den Informations- und Einführungskursen der Lignum zum Thema 'Brandsicherheit und Holz' zu erfahren. Bereits haben in Zürich, Bern, Luzern und St. Gallen gut besuchte Veranstaltungen stattgefunden.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2005_PM-7.pdf
Typ
pdf
Größe
105.22 KB
Beschreibung

Zürich, 12. September 2005//Stellungnahme zum Waldbericht 2005 von BUWAL und WSL: Ein Schritt in die richtige Richtung//Lignum, Holzwirtschaft Schweiz begrüsst die Neukonzeption der Berichterstattung über den Wald. Insbesondere ist die Abstützung auf einer breiten und international geteilten Basis zur Beobachtung aller waldrelevanten Aspekte sinnvoll. Der neue Ansatz löst sich richtigerweise von der unzulässigen Verengung auf die Kronenverlichtung und der darauf gründenden, über Jahrzehnte hinweg emotional statt sachlich geführten Debatte..

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2005_PM-8.pdf
Typ
pdf
Größe
61.35 KB
Beschreibung

Zürich, 25. Oktober 2005//Lignum fordert Überarbeitung des Entwurfs. zur Revision des Waldgesetzes//Lignum, Holzwirtschaft Schweiz, die Dachorganisation der Schweizer Wald- und Holzwirtschaft, erachtet die Vernehmlassungsvorlage zur Teilrevision des Bundesgesetzes über den Wald als ungenügend, da sie die ganzheitlich abgestimmten Prioritäten des vorausgehenden Waldprogramms Schweiz nicht umsetzt. Lignum fordert deshalb eine erneute Vernehmlassung nach Überarbeitung des Entwurfs..

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2005_PM-9.pdf
Typ
pdf
Größe
51.47 KB
Beschreibung

Zürich, 23. November 2005//UBS durchleuchtet gemeinsam mit Branchenexperten und Opinion Leaders die Schweizer Holzwirtschaft//Im Rahmen eines Experten-Panels hat die UBS die Herausforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten der Schweizer Wald- und Holzwirtschaft diskutiert und analysiert. Die gewonnenen Erkenntnisse sind in der Publikation UBS outlook "Wald- und Holzwirtschaft" zusammengefasst. Die daraus resultierenden Thesen geben Denkanstösse und Fachimpulse für eine bessere Nutzung von Holz als marktwirtschaftlich attraktivem Rohstoff. Die Veröffentlichung richtet sich an Entscheidungsträger in Wirtschaft, Politik und Verwaltung und wird am 24. November am Lignum-Holzwirtschaftspodium in Olten vorgestellt..

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2005_PM-10.pdf
Typ
pdf
Größe
72.49 KB
Dateiname
2006_CP-1.pdf
Typ
pdf
Größe
110.84 KB
Dateiname
2006_CP-2.pdf
Typ
pdf
Größe
103.09 KB
Dateiname
2006_CP-3.pdf
Typ
pdf
Größe
123.59 KB
Dateiname
2006_CP-4.pdf
Typ
pdf
Größe
95.36 KB
Dateiname
2006_CP-5.pdf
Typ
pdf
Größe
91.60 KB
Dateiname
2006_CP-6.pdf
Typ
pdf
Größe
96.73 KB
Dateiname
2006_CP-7.pdf
Typ
pdf
Größe
90.19 KB
Dateiname
2006_CP-8.pdf
Typ
pdf
Größe
100.71 KB
Beschreibung

Zürich, 21. März 2006//Auszeichnung für Auftritt der Wald- und Holzwirtschaft in Lausanne//Holzbranche zeigt den schönsten Stand an der Habitat & Jardin//Vom 11.-19. März rückte die neue Dialogplattform der Lignum das Material Holz in der Westschweiz ins beste Licht. Mit durchschlagendem Erfolg: Der Auftritt an der 'Habitat & Jardin' in Lausanne wurde von einer Messe-Jury als bester Stand des Jahres 2006 ausgezeichnet..

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2006_PM-1.pdf
Typ
pdf
Größe
80.68 KB
Beschreibung

Zürich, 29. März 2006//Lignum-Brandschutzkurse 2006: Know-how für den mehrgeschossigen Holzbau//Seit 2005 gelten in der Schweiz neue Brandschutzvorschriften, welche Holzbauten bis sechs Geschosse ermöglichen. Bereits dieses Jahr wird der erste Holz-Sechsgeschosser Realität: in Steinhausen im Kanton Zug. Lignum bietet aufgrund grosser Nachfrage auch 2006 zwei ganztägige Einführungskurse ins Thema Brandsicherheit und Holzbau an: im Mai in Aarau und im August in Rapperswil..

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2006_PM-2.pdf
Typ
pdf
Größe
76.08 KB
Beschreibung

Zürich, 4. April 2006//Jubiläum der Schweizer Holzförderung//Lignum: 75 Jahre Einsatz für Holz in der Schweiz//1931 wurde die Lignum - heute Dachorganisation der gesamten Schweizer Wald- und Holzwirtschaft - als nationale Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Holzanwendung gegründet. Die Lignum hat über 75 Jahre hinweg als Kompetenzzentrum für Holz ihren Grundauftrag erfüllt, dem nachwachsenden Bau- und Werkstoff eine Stimme zu geben. Eine Lignum-CD dokumentiert die Qualität und Vielfalt des heutigen Bauens mit Holz in der Schweiz. .

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2006_PM-3.pdf
Typ
pdf
Größe
108.31 KB
Beschreibung

Zürich, 7. Juli 2006//Neu in der Reihe 'Lignatec': Innenbekleidungen im Griff//Die technische Schriftenreihe 'Lignatec' der Lignum widmet sich in ihrer neusten Ausgabe dem Thema Innenbekleidungen im Holzbau. Damit verfügen Architekten über eine praktische Planungshilfe im breiten Spektrum der Plattenprodukte, die im Holzbau zum Zug kommen. Ingenieure und Holzbauunternehmer finden konkrete Anleitungen zur materialgerechten Anwendung auch von Produkten, die in der Schweiz nicht genormt sind und besondere Detailkenntnisse voraussetzen.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2006_PM-4.pdf
Typ
pdf
Größe
85.18 KB
Beschreibung

Zürich, 19. Oktober 2006//'22 Holzhäuser': Eine neue Lignum-Broschüre weckt Lust auf Holz//Der Holzbau empfiehlt sich am überzeugendsten über das gelungene Objekt. Lignum verfügt über vielfältiges Dokumentationsmaterial zu guten Objekten in Holz - sowohl für das Fachpublikum als auch für Endverbraucher. Ganz neu ist für Bauherrschaften eine handliche Broschüre erhältlich, die 22 Wohnhäuser in Text und Bild darstellt. Sie eignet sich als neutrales Werbemittel für das Bauen mit Holz.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2006_PM-5.pdf
Typ
pdf
Größe
80.54 KB
Beschreibung

Zürich, 3. November 2006//Lignum-Jubiläum in Sempach: 75 Jahre Bewegung für Holz//Am 27. Oktober feierte die Lignum im Luzerner Hinterland nach der Delegiertenversammlung 2006 ihr 75-Jahr-Jubiläum. Die rund 120 Teilnehmer begaben sich am Nachmittag bei strahlendem Herbstwetter auf drei verschiedene Rundreisen zu führenden Betrieben der Holzkette in der Region, ehe sie abends in Sempach zum eigentlichen Jubiläumsakt in der Festhalle zusammenfanden. Gute Küche, Musik und Kerzenlicht sorgten für eine festliche Note und bildeten einen stimmigen Rahmen für das gesellige Beisammensein..

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2006_PM-6.pdf
Typ
pdf
Größe
116.73 KB
Beschreibung

Zürich, 20. November 2006//Dialogplattform Holz der Lignum an der 'wohn-raum' in Bern: 35000 Besucher sehen Holz im besten Licht//Die 5. Messe für Wohnkultur und Bauideen 'wohn-raum' auf dem Gelände der BEA bern expo hat gestern Sonntag, 19. November 2006 ihre Tore geschlossen. Während der neun Messetage vom 11.-19. November besuchten rund 35000 Personen die Publikumsaustellung auf 25000 Quadratmeter Fläche. Viel Aufmerksamkeit fand in Bern die Dialogplattform Holz der Lignum. Mit seiner attraktiv leuchtenden Erscheinung trug der Stand massgeblich zur Anziehungskraft des reichhaltigen Angebots der Messe bei. Der Auftritt erfolgte im Rahmen der laufenden Holz-Kampagne der Schweizer Wald- und Holzwirtschaft gemeinsam mit dem Bundesamt für Umwelt BAFU..

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2006_PM-7.pdf
Typ
pdf
Größe
72.49 KB
Beschreibung

Zürich, 4. Dezember 2006//Werbemittel zur Endverbraucher-Kampagne der Holzbranche: Ein starkes Paket für die Unternehmen der Holzkette//Die laufende Holz-Kampagne der Schweizer Wald- und Holzwirtschaft in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Umwelt BAFU erhält vor Weihnachten neuen Schwung. Ab sofort stehen den Betrieben der Holzkette insgesamt sechs Werbesujets zur Verfügung, welche die Konsumentinnen und Konsumenten sympathisch und emotional auf die Stärken von Holz hinweisen.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2006_PM-8.pdf
Typ
pdf
Größe
81.86 KB
Dateiname
2007_CP-1.pdf
Typ
pdf
Größe
80.89 KB
Dateiname
2007_CP-2.pdf
Typ
pdf
Größe
84.84 KB
Dateiname
2007_CP-3.pdf
Typ
pdf
Größe
109.02 KB
Dateiname
2007_CP-4.pdf
Typ
pdf
Größe
68.91 KB
Beschreibung

Zürich, 12. Januar 2007//Lignum-Dialogplattform Holz in Lugano: Gelungener Holz-Auftritt im Tessin//An der Baumesse 'Edilespo' vom vergangenen November in Lugano empfingen rund 130 Aussteller nicht weniger als 20000 Besucher, vorwiegend aus dem Tessin und aus Italien. Der grosse Besucherandrang kam der Dialogplattform Holz zustatten, die in Zusammenarbeit von Lignum und Federlegno Ticino ihren Tessiner Auftritt erlebte. Schätzungsweise ein Drittel der Messebesucher liessen sich in Lugano am Lignum-Stand sowie am Stand der Tessiner Holzkette im Aussengelände für Holz begeistern..

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2007_PM-1.pdf
Typ
pdf
Größe
93.21 KB
Beschreibung

Zürich, 5. Februar 2007//Klimapolitik: Holz brauchen hilft das Klima schützen//Der neuste IPCC-Bericht lässt keinen Zweifel: in der Klimapolitik ist es Zeit zu handeln. Mit der Holznutzung besteht eine weltweit ernsthaft diskutierte Option im Klimaschutz, die darauf beruht, dass durch menschliche Tätigkeit CO2 nicht nur freigesetzt, sondern auch vermieden und gebunden werden kann. Eine vermehrte Holzverwendung kann der Schweiz helfen, die absehbaren Ziellücken bei der notwendigen CO2-Emissionsreduktion auf höchst sinnvolle Art und Weise zu schliessen. .

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2007_PM-2.pdf
Typ
pdf
Größe
96.28 KB
Beschreibung

Zürich, 8. Februar 2007//Grosserfolg für Holz an der Swissbau//Die laufende Holz-Kampagne der Wald- und Holzwirtschaft und des Bundesamtes für Umwelt (BAFU) hat mit dem Auftritt der Lignum-Dialogplattform Holz an der Swissbau 2007 in Basel Rekorde geschrieben. Rund 600 Personen liessen sich an den fünf Messetagen dafür gewinnen, ein Holzhaus oder einen Innenausbau nach ihren ganz persönlichen Vorstellungen am Bildschirm zu gestalten. Fast 3700 Postkarten und mehr als 2300 Broschüren rund um Holz wurden von Besuchern mit nach Hause genommen. Zudem fand die Lignum-Website (www.lignum.ch) mit über 23'000 Besuchen im Januar enormen Zuspruch. Nicht weniger als 9600 Downloads von Broschüren und Faktenblättern waren im selben Zeitraum auf der Lignum-Website zu verzeichnen.. . Hohe Beachtung fand der Lignum-Stand nicht zuletzt durch die gelungene Abrundung mit der 'Archipool'-Lounge. Archipool (www.archipool.ch) ist eine neue Suchmaschine, welche die Onlinerecherche in Architekturzeitschriften erleichtert. Archipool erschliesst auch die beiden Lignum-Reihen 'Holzbulletin' und 'Lignatec'..

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2007_PM-3.pdf
Typ
pdf
Größe
57.77 KB
Beschreibung

Zürich, 6. März 2007//'18 Ingenieurholzbauten': Ausdrucksstarke Holz-Auftritte in der Öffentlichkeit//Gelungene Ingenieurholzbauten wie Stege, Brücken, Aussichtstürme sind Zeugen der technischen Leistungsfähigkeit von Holz. Sie setzen unübersehbare Zeichen in der Landschaft, die im Gedächtnis bleiben. Denn sie bieten nicht nur von ferne etwas für das Auge, sondern lassen sich auch unmittelbar erleben, wenn man sie begeht. Bei Lignum ist jetzt eine handliche Publikation erhältlich, die 18 aktuelle Beispiele bemerkenswerter Ingenieurholzbauten aus der ganzen Schweiz sowie aus dem angrenzenden Ausland in Text und Bild vorstellt..

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2007_PM-4.pdf
Typ
pdf
Größe
87.56 KB
Beschreibung

Zürich, 14. März 2007//Klimaänderung und die Schweiz: Holznutzung jetzt entschieden fördern//Der heute veröffentlichte Bericht des OcCC zu den Auswirkungen des Klimawandels auf die Schweiz bis 2050 hält in seiner Synthese fest, dass eine verstärkte Nutzung von Holz im Umgang mit den Folgen des Klimawandels zu den zentralen Massnahmen zählt. Diese Erkenntnis muss politisch konsequent umgesetzt werden. Lignum erwartet in dieser Hinsicht vom Bund entsprechende Signale in den nächsten Weichenstellungen der Klima- und Waldpolitik..

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2007_PM-5.pdf
Typ
pdf
Größe
65.43 KB
Beschreibung

Zürich, 22. März 2007//10. Mai 2007: Holzbautag Biel - Schallschutz im Geschossbau mit Holz//Am 10. Mai 2007 startet an der Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau eine Tagungsreihe zu ausgewählten Fachthemen. Den Auftakt macht der 'Holzbautag Biel 07 - Schallschutz im Geschossbau'. Im Zentrum stehen die Norm SIA 181 'Schallschutz im Hochbau', Prognoseverfahren nach EN 12354 sowie die Leistungsfähigkeit von Wand- und Deckensystemen. Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Lignum durchgeführt..

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2007_PM-6.pdf
Typ
pdf
Größe
84.18 KB
Beschreibung

Zürich, 14. Mai 2007//Lignum-Dialogplattform an der Holz-Sonderschau der LUGA 2007: Die Innerschweiz begegnet den vielen Gesichtern von Holz//An der LUGA in Luzern vom 27. April - 6. Mai 2007 rückten die Schweizer Produzenten, Händler und Verarbeiter von Holz ihr Material gemeinsam mit dem Förderprogramm 'holz 21' des Bundesamtes für Umwelt BAFU einmal mehr ins beste Licht. Eingebettet war die Dialogplattform der Lignum an der LUGA in eine umfassende Sonderschau zu Holz. Die LUGA empfing rund 115'000 Besucherinnen und Besucher.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2007_PM-7.pdf
Typ
pdf
Größe
101.20 KB
Beschreibung

Zürich, 16. Mai 2007//Schallschutz im Geschossbau mit Holz: Holzbautag Biel 07 trifft den Puls der Planer//Die Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau (BFH-AHB) und Lignum haben mit dem Holzbautag Biel 07 zum Thema 'Schallschutz im Geschossbau' den Puls der Holzbauplaner getroffen. Nicht weniger als 210 Teilnehmerinnen und Teilnehmer liessen sich nach definitiver Zählung am 10. Mai von ausgewiesenen Spezialisten in die komplexe Materie einführen..

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2007_PM-8.pdf
Typ
pdf
Größe
87.61 KB
Beschreibung

Zürich, Juli/August 2007//'Bauen + Modernisieren' 2007: Holz in Bestform//An der 'Bauen + Modernisieren'in Zürich vom 30. August bis 3. September 2007 rücken die Schweizer Produzenten, Verarbeiter und Händler von Holz ihr Material gemeinsam mit dem Förderprogramm 'holz 21' des Bundesamtes für Umwelt BAFU ins beste Licht. Die Dialogplattform Holz will all jene für das Naturmaterial gewinnen, die ein so schönes wie gesundes Eigenheim bauen und ein ebensolches Wohnumfeld gestalten möchten. Die Dialogplattform Holz findet sich als Sonderschau an der Messe in Halle 4, Stand E 20.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2007_PM-9.pdf
Typ
pdf
Größe
76.16 KB
Beschreibung

Zürich, 13. Juli 2007//Kampagne 'Holz': Schon 800 Plakate im Aushang//Die Endverbraucher-Kampagne 'Holz' der Schweizer Wald- und Holzwirtschaft gemeinsam mit dem Bundesamt für Umwelt BAFU begeistert die Konsumenten mit emotionalen Bildern und Aussagen. Bereits verschaffen der Holz-Kampagne gegen 800 Grossformat-Plakate überall in der Schweiz Präsenz. Mitmachen lohnt sich: Denn wer die Werbemittel anwendet und sich so als Mit-Träger zeigt, profitiert um so mehr von den Kampagnenaktivitäten.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2007_PM-10.pdf
Typ
pdf
Größe
92.10 KB
Beschreibung

Zürich, 23. Oktober 2007//Neue Lignum-Broschüre//Holz schmeckt - auch im Innenausbau//'Holz schmeckt' lautet einer der Slogans, mit denen die Holzbranche derzeit auftritt. Zwei knackige Äpfel visualisieren diese Botschaft. Eine neue Broschüre der Lignum im handlichen Format A5 zeigt anhand von 17 Beispielen überzeugend auf, dass die Aussage ganz besonders auch für den Innenausbau gilt. Modern und geschmackvoll ge¬staltete Wohn- und Ferienhäuser, Hotels und Restaurants, Schulen, Arztpraxen und Gemeindebauten zeigen sich mit dem Naturmaterial auf 40 Seiten im besten Licht..

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2007_PM-11.pdf
Typ
pdf
Größe
68.31 KB
Beschreibung

Zürich, 12. Dezember 2007//Lignum an der 'Wohn-Raum' 2007: Mit Holz ins Gespräch kommen//Vom 21.-25. November gastierte die Lignum-Dialogplattform Holz im Rahmen der branchenweit getragenen Info-Kampagne HOLZ an der Messe 'Wohn-Raum' in Bern. Sie fand parallel zur Hausbau- und Energiemesse statt, mit der sie sich rund 35'000 Besucher teilte. Am Lignum-Stand liessen sich an den fünf Messetagen 225 Personen dafür begeistern, mit einem interaktiven Tool ein Holzhaus oder einen Holz-Innenausbau nach ihren eigenen Vorstellungen zu gestalten. 400mal wurde ein Sofortpreis für das richtige Bestimmen von Hölzern oder Holzwerkstoffen abgegeben; fast 2000 Postkarten und 750 Broschüren fanden den Weg zu Besuchern nach Hause. Vor allem aber bot die Lignum-Plattform die Gelegenheit zum Gespräch über Holz-Pläne - mit sachkundigen Antworten bis hin zur ausführlichen Fachberatung. Mehr als 80mal nutzten Besucherinnen und Besucher der Messe dieses Angebot..

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2007_PM-12.pdf
Typ
pdf
Größe
66.91 KB
Dateiname
2008_CP-1.pdf
Typ
pdf
Größe
84.69 KB
Dateiname
2008_CP-2.pdf
Typ
pdf
Größe
83.57 KB
Dateiname
2008_CP-3.pdf
Typ
pdf
Größe
96.00 KB
Dateiname
2008_CP-4.pdf
Typ
pdf
Größe
87.08 KB
Beschreibung

Zürich, 17. März 2008//Holzbautag Biel 08: Instandhaltung und Renovation im Fokus//Am 8. Mai 2008 findet an der Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau (BFH-AHB) der zweite Holzbautag Biel für Baufachleute statt. Die Veranstaltung befasst sich diesmal mit dem Thema Überwachung, Instandhaltung und Renovation von Bauten. Die Lignum zeichnet als Mitveranstalterin des Anlasses.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2008_PM-1.pdf
Typ
pdf
Größe
110.58 KB
Beschreibung

Zürich, 18. März 2008//Internationaler Tag des Waldes (21. März 2008): Lignum fordert 50% Holz bei Bauten der öffentlichen Hand//Ein hoher Holzbau-Anteil kann massgeblich dazu beitragen, dass unser Land seine Energie- und Klimaziele erreicht. Die Waldnutzung steigt in der Schweiz jedoch nach wie vor zu langsam, und die Holzbau-Quote liegt erst bei zirka 15%. Lignum ruft deshalb die öffentliche Hand als Hauptbesitzerin von Wald dazu auf, die einheimische Ressource massiv stärker zu nutzen und einen Holzbau-Anteil von 50% bei ihren Bauvorhaben anzustreben.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2008_PM-2.pdf
Typ
pdf
Größe
72.99 KB
Beschreibung

Zürich, 27. Mai 2008//Überwachung, Instandhaltung, Renovation von Bauten: Ausgebuchter Holzbautag Biel 08//Die Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau (BFH-AHB) und Lignum stellten am Holzbautag Biel 2008 das Thema 'Überwachung, Instandhaltung und Renovation von Bauten' ins Zentrum. Nicht weniger als 180 Teilnehmerinnen und Teilnehmer liessen sich am 8. Mai in Biel von ausgewiesenen Spezialistinnen und Spezialisten über den aktuellen Stand der Erkenntnisse informieren.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2008_PM-3.pdf
Typ
pdf
Größe
100.33 KB
Beschreibung

Zürich, 9. Juli 2008//Formaldehyd-Schadensfälle konsequent vermeiden - Lignum-Merkblatt zu Holzwerkstoffen in Innenräumen//Im zeitgemässen Holzbau und Innenausbau ist der Einsatz von Holzwerkstoffplatten nicht mehr wegzudenken. Allerdings geraten Holzwerkstoffe immer wieder in den Verdacht, zuviel Formaldehyd in die Innenraumluft freizusetzen. Richtig ausgewählt und angewendet, geben Holzwerkstoffe aber nur unbedenkliche Mengen des Stoffes ab. Dafür ist es wichtig, dass die Holz-Verarbeiter, aber auch die Planer wissen, wie man Holzwerkstoffe im Innenraum richtig einsetzt. In der Lignum-Reihe 'Lignatec' ist dazu im Juli 2008 ein Merkblatt erschienen.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2008_PM-4.pdf
Typ
pdf
Größe
87.19 KB
Beschreibung

Zürich, 12. August 2008//Neu in der Lignum-Reihe 'Lignatec': Schallschutz von Decken in Holz//Zeitgemässe Holzbauten erfüllen nicht nur die aktuelle Schallschutznorm, sondern schützen die Bewohner effizient vor unerwünschten Lärmeinwirkungen und schaffen damit die Voraussetzung für eine ruhige Wohnatmosphäre. In der Lignum-Reihe 'Lignatec' liegt seit Sommer 2008 eine Publikation zum Schallschutz von Holzdecken vor. Die dokumentierten Beispiele zeigen eindrücklich, dass moderne Decken in Holz in einer ganz anderen Liga spielen als die altbekannte Holzdecke.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2008_PM-5.pdf
Typ
pdf
Größe
82.63 KB
Beschreibung

Zürich, 15. Dezember 2008//Lignum-Dokumentation Brandschutz: Zwei Neuerscheinungen im Januar 2009//Die Lignum-Dokumentation Brandschutz zeigt in fortlaufend herausgegebenen Publikationen die Möglichkeiten der Holzverwendung auf, die sich durch die Schweizer Brandschutzvorschriften VKF seit 2005 ergeben. In diesem Rahmen erscheinen im Januar 2009 zwei neue Kompendien. Sie gelten der Konstruktion und Bekleidung von Aussenwänden sowie Tür- und Trennwandsystemen. Neu ist zudem ein Ordner für die Gesamtdokumentation Brandschutz mit Sachregister lieferbar.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2008_PM-6.pdf
Typ
pdf
Größe
79.46 KB
Dateiname
2009_CP-1.pdf
Typ
pdf
Größe
88.48 KB
Dateiname
2009_CP-2.pdf
Typ
pdf
Größe
94.49 KB
Dateiname
2009_CP-3.pdf
Typ
pdf
Größe
87.77 KB
Dateiname
2009_CP-4.pdf
Typ
pdf
Größe
105.27 KB
Dateiname
2009_CP-5.pdf
Typ
pdf
Größe
87.99 KB
Dateiname
2009_CP-6.pdf
Typ
pdf
Größe
50.99 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 5 novembre 2009//Présence de Lignum à la foire Maison et Energie 2009 à Berne//Une plateforme saisissante//Lignum, Economie suisse du bois, présentera son nouveau stand à l’occasion de la foire Maison et Energie à Berne du 26 au 29 novembre prochain. Il s’agit d’une structure aux formes galbées constituée d’une superposition de planches en bois massif. Développé par le jeune bureau d’architectes zurichois Frei + Saarinen ce nouveau stand évoque de manière élégante les cernes annuels du bois tout en révélant les excellentes  propriétés  architecturales de ce matériau. La nouvelle plateforme sera ensuite présente à la foire Swissbau de Bâle du 12 au 16 janvier 2010.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2010_PM-07_01.pdf
Typ
pdf
Größe
53.49 KB
Beschreibung

Zürich, 12. Januar 2009//Neu in der Reihe 'Lignatec': Erdbebengerechtes Entwerfen und Konstruieren von mehrgeschossigen Holzbauten//Mit dem Vordringen in den Bereich mehrgeschossiger Bauten und strengeren Erdbebenbestimmungen in den neuen Tragwerksnormen stellt sich auch beim Holzbau die Frage der Erdbebensicherheit. Meist genügt die Einhaltung einfacher Entwurfsregeln. Die neue Dokumentation in der Lignum-Reihe 'Lignatec' führt in die Grundlagen und ihre Umsetzung im mehrgeschossigen Holzbau ein.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2009_PM-1.pdf
Typ
pdf
Größe
84.42 KB
Beschreibung

Zürich, 23. Februar 2009//Zum 300. Geburtstag am 23. März 2009//Hans Ulrich Grubenmann -ein Holzbaupionier//Im 18. Jahrhundert baute die Appenzeller Baumeisterfamilie Grubenmann zahlreiche kunstvolle Brücken, Kirchen und stattliche Häuser. Herausragender Vertreter der Dynastie war Hans Ulrich Grubenmann(1709-1783). Er konzipierte und baute die damals kühnsten Holzbrücken, zeichnete sich aber auch durch einen weit über dem Durchschnitt liegenden ästhetischen Anspruch und ein herausragendes Organisationstalent aus. In manchem hat er Prinzipien des modernen Ingenieurholzbaus vorweggenommen. Am 5. März kommt eine 85-Rappen-Sondermarke zum 300. Geburtstag von Hans Ulrich Grubenmann heraus.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2009_PM-2.pdf
Typ
pdf
Größe
105.49 KB
Beschreibung

Zürich, 9. März 2009//Neu in der Lignum-Reihe 'Lignatec': Fassadenbekleidung von Holzbauten//Die Planung und Entwicklung einer Fassade erfordert eine intelligente Koordination der Funktionen Tragen, Dämmen und Schützen hin zu einem leistungsfähigen Gesamtsystem. Indessen zeigt sich, dass die Schutzschicht heutiger Fassadensysteme in der Frage des Materials aus konstruktiver Sicht und in bezug auf die darunter liegende Trag- oder Dämmschicht einen hohen Grad an Freiheit aufweist. Das gilt insbesondere auch für moderne Holzbauten. Ein diesen Monat erscheinendes Heft in der Lignum-Reihe 'Lignatec' zeigt dies eindrücklich auf.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2009_PM-3.pdf
Typ
pdf
Größe
84.88 KB
Beschreibung

Zürich, 16. März 2009//Holzbautag Biel 09: Stabilität und Aussteifung von Bauten aus Holz//Am 7. Mai 2009 findet an der Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau (BFH-AHB) der dritte Holzbautag Biel statt. Die Veranstaltung wird gemeinsam mit Lignum, Holzwirtschaft Schweiz angeboten und befasst sich dieses Jahr mit dem Thema Stabilität und Aussteifung von Bauten aus Holz.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2009_PM-4.pdf
Typ
pdf
Größe
89.35 KB
Beschreibung

Zürich, 19. März 2009//Internationaler Tag des Waldes (21. März): Kein Waldumbau an der Holznutzung vorbei//Unter Verweis auf die Anforderungen des Klimawandels wird in der Forstpolitik seit Jahren einem Umbau des Schweizer Waldes in Richtung Laubholz das Wort geredet. Der Baumarkt, wo die vermehrte Anwendung von Holz das Klima konkret entlastet, fragt jedoch praktisch ausschliesslich Nadelholz nach. Die Schweizer Holzbranche wehrt sich deshalb gegen einen voreiligen Umbau des Schweizer Waldes ohne Rücksicht auf die Bedürfnisse der Wirtschaft.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2009_PM-5.pdf
Typ
pdf
Größe
76.72 KB
Beschreibung

Zürich, 24. März 2009//Baudynamik im Holzbau: Gutbesuchter Weiterbildungskurs an der Empa//Am 5. März 2009 fand in der Empa-Akademie in Dübendorf ein Weiterbildungskurs zur Baudynamik im Holzbau statt. Das Angebot der Empa Abteilungen Ingenieur-Strukturen und Holz gemeinsam mit der Schweizer Gesellschaft für Erdbebeningenieurwesen und Baudynamik sowie der Lignum fand grossen Anklang: Über 100 Fachleute aus den Bereichen Bauingenieurwesen, Baudynamik und Holzbau folgten den praxisnahen, fundierten Referaten.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2009_PM-6.pdf
Typ
pdf
Größe
77.29 KB
Beschreibung

Zürich, 20. April 2009//Neuerungen bei Holz-Herkunftsdeklaration und Zertifizierung//Damit die Schweizer Herkunft von Holz und Holzprodukten im Markt besser sichtbar wird, wird in der Schweizer Wald- und Holzwirtschaft ein neues Herkunftszeichen eingeführt. Auf gesetzlicher Ebene ist eine Deklarationspflicht für Holz und Holzprodukte in Vorbereitung. In der Zertifizierung gelten neue nationale Standards. Die Schweizer Geschäftsstelle für das PEFC-Label ist von Waldwirtschaft Schweiz an Lignum übergegangen.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2009_PM-7.pdf
Typ
pdf
Größe
82.74 KB
Beschreibung

Zürich, 28. April 2009//Informationskampagne Holz: 1000. Plakat geht nach Winterthur//1000 Plakate der Infomationskampagne Holz machen in der ganzen Schweiz in sympathischer Art und Weise auf die guten Seiten von Holz aufmerksam. Das 1000. Plakat ist im Frühjahr 2009 nach Winterthur gegangen. Zum Einsatz kommt es im Bereich Holzbau der Bauunternehmung Lerch AG.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2009_PM-8.pdf
Typ
pdf
Größe
76.77 KB
Beschreibung

Zürich, 29. September 2009//Lignum-Brandschutzkurs 2010: Jetzt anmelden//Im Kurs 2010 werden die für den Holzbau wichtigsten Brandschutzthemen behandelt. Die Kursteilnehmer erhalten an ganztägigen Veranstaltungen an einer Reihe von Orten in der Deutschschweiz einen vertieften Einblick in die Inhalte der Publikationen der Lignum-Dokumentation Brandschutz sowie einen Überblick über en Stand der Technik im Bereich Brandsicherheit und Holzbau. Anwendungsmöglichkeiten und Konstruktionslösungen werden an Beispielen aufgezeigt.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2009_PM-9.pdf
Typ
pdf
Größe
39.64 KB
Beschreibung

Zürich, 29. September 2009//WWF-Studie zur Holzbeschaffung in den Kantonen: Schweizer Herkunft sagt mehr aus als ein FSC-Label//Heute hat der WWF Schweiz einen Kantonsvergleich in bezug auf ökologische Holzbeschaffung veröffentlicht. Als zentrales Merkmal einer positiven Beurteilung gilt einmal mehr primär die Verwendung von FSC-zertifiziertem Holz. Herkunftsbezeichnungen werden pauschal als nicht aussagekräftig taxiert. Lignum widerspricht dieser Aussage entschieden: Der Nachweis einer Schweizer Herkunft ist für Holz ein ebenso guter, wenn nicht sogar besserer ökologischer Nachweis als das FSC-Label.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2009_PM-10.pdf
Typ
pdf
Größe
38.12 KB
Beschreibung

Zürich, 28. Oktober 2009//Novatlantis-Bauforum in Basel: Die 2000-Watt-Gesellschaft braucht Holz//Holz ist als nachwachsender Rohstoff mit sehr wenig grauer Energie belastet und insgesamt für eine führende Rolle im energieeffizienten, ressourcen- und klimaschonenden Bauen -im 'Green Building' -prädestiniert. Das Material ist jedoch im Bauwesen hierzulande noch ein Nischenplayer. Das könnte sich nun aber langsam ändern. Die Konturen dieser Entwicklung versucht am 4. November ein Novatlantis-Bauforum in Basel unter dem Titel 'Holz -Baustoff mit Zukunft'zu zeichnen.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2009_PM-11.pdf
Typ
pdf
Größe
49.88 KB
Beschreibung

Zürich, 28. Oktober 2009//Veranstaltungsreihe 'Der Stand der Dinge'in Zürich//'Green Building'-Chance für Holz//Bau und Betrieb von Immobilien verschlingen in der Schweiz fast die Hälfte der gesamten benötigten Energie und tragen in ähnlicher Grössenordnung zum CO2 -Ausstoss unseres Landes bei. Deshalb kommt aus klima- wie energiepolitischer Sicht einer nachhaltigen Bauweise ein hoher Stellenwert zu. Dem nachwachsenden Baumaterial Holz eröffnet der unaufhaltsame Trend zum 'Green Building' grosse Chancen. Im Kanton Zürich geben Baugenossenschaften mit der Umsetzung der 2000-Watt-Gesellschaft in grossvolumigen Holzbauten starke Impulse.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2009_PM-12.pdf
Typ
pdf
Größe
65.84 KB
Beschreibung

Zürich, 2. November 2009//Lignum an der Hausbau- und Energiemesse 2009 in Bern: Faszinierende Holzskulptur als Besuchermagnet//Lignum, Holzwirtschaft Schweiz zeigt an der kommenden Hausbau- und Energiemesse in Bern vom 26.–29. November 2009 einen komplett neuen Stand. Es handelt sich um eine eigentliche Holzskulptur in einer freien Form aus mehrlagigen Massivholzplatten. Entworfen haben den Hingucker die jungen Zürcher Architekten Frei + Saarinen. Damit wird am Lignum-Stand (Halle 210, F 23) unmittelbar erfahrbar, welche Möglichkeiten heute in der architektonischen Gestaltung mit Holz liegen. Der neue Stand wird an der Swissbau in Basel (12.–16. Januar 2010) seinen grossen Auftritt haben.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2009_PM-13.pdf
Typ
pdf
Größe
294.37 KB
Beschreibung

Zürich, 14. Dezember 2009//Lignum an der Swissbau 2010: Begehbare Holzskulptur als Besuchermagnet//Lignum zeigt an der Swissbau in Basel vom 12.–16. Januar 2010 einen komplett neuen Stand. Es handelt sich um eine eigentliche Holzskulptur in einer freien Form aus mehrlagigen Massivholzplatten. Entworfen haben den Hingucker die jungen Zürcher Architekten Frei + Saarinen. Damit wird am Lignum-Stand (Halle 1.0, D 14) unmittelbar erfahrbar, welche Möglichkeiten heute in der architektonischen Gestaltung mit Holz liegen.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2009_PM-14.pdf
Typ
pdf
Größe
319.83 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 22 février 2010//Lignum publie une nouvelle brochure promotionnelle//Construction bois - Halles//La construction en bois d’envergure, conjuguée à quelques principes structuraux de base, offre une grande diversité de solutions. Cette nouvelle brochure promotionnelle publiée par Lignum se veut source d’inspiration pour toute personne confrontée au choix d’un système porteur en bois. Accompagnée de nombreux exemples construits, elle détaille les géométries ainsi que les moyens d’assemblages les plus courants.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2010_CP-01.pdf
Typ
pdf
Größe
57.78 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 24 mars 2010//Vient de paraître//Bois- Systèmes constructifs//Outil indispensable pour qui construit en bois, cet ouvrage donne une vue d’ensemble des nouvelles méthodes de mise en œuvre des constructions en bois, avec l’inventaire des produits couramment utilisés. Dans sa version allemande, qui va être rééditée pour la troisième fois en deux ans, il est reconnu comme l’ouvrage de référence utilisé tant par les architectes, les ingénieurs que par les entrepreneurs.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2010_CP-02_01.pdf
Typ
pdf
Größe
56.01 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 27 avril 2010//Le bois suisse mis en lumière//Les consommatrices et consommateurs suisses demandent de plus en plus à connaître l'origine de leurs achats. Dans ce contexte, l'économie suisse de la forêt et du bois propose, avec le «Certificat d’origine bois Suisse», une solution simple permettant d’identifier et d’attester la provenance indigène du bois, en suisse comme à l'étranger.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2010_CP-03.pdf
Typ
pdf
Größe
250.79 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 25 mai 2010//Cours de formation continue//Le bois et la protection incendie//A l'heure actuelle, il est possible de réaliser en fonction de l’affectation, des bâtiments en structure bois de six niveaux, et des façades bois sur huit étages. Dans ce contexte, les exigences de qualité, nécessaires à atteindre le niveau de sécurité prescrit, requièrent une connaissance adéquate en matière de protection incendie. A cet effet, la Documentation Lignum protection incendie présente l’état de la technique et les solutions proposées peuvent être appliquées dans le cadre d'un concept standard. Afin d'en détailler le contenu, l’Office romand de Lignum organise le 16 septembre 2010 un cours de formation continue d’une journée à l'Ecole de la construction de Tolochenaz.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2010_CP-04_01.pdf
Typ
pdf
Größe
94.30 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 16 juin 2010//Des icônes pour le bois suisse//Le Certificat d'origine bois Suisse a été introduit par l'économie suisse de la forêt et du bois afin d'accentuer la visibilité, en Suisse comme à l'étranger, du bois et des produits en bois indigènes. A cet effet, trois sujets sous forme de cartes postales ainsi qu'un dépliant informatif viennent d'être publiés. Ces supports mettent le bois suisse en exergue et offrent des moyens promotionnels attrayants.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2010_CP-05.pdf
Typ
pdf
Größe
54.10 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 24 août 2010//Ordonnance sur la déclaration concernant le bois et les produits en bois//Le bois suisse, synonyme de sécurité//L'ordonnance sur la déclaration concernant le bois et les produits en bois, édictée par le Département fédéral de l'économie, entrera en vigueur le 1er octobre 2010. Lignum, l’organisation faîtière de l’économie suisse de la forêt et du bois salue le devoir de justification qui en découle mais requiert cependant une application qui n'accroisse pas considérablement les charges administratives à l'égard des entreprises. Dans ce contexte,  Lignum rappelle  que le bois suisse garantit dans tous les cas une origine sûre.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2010_CP-06.pdf
Typ
pdf
Größe
48.88 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 6 septembre 2010//Introduction des nouveaux usages du commerce des bois suisses: Une nouvelle ère pour la filière du bois//Le 1er septembre 2010, les associations faîtières Economie forestière suisse, Industrie du bois suisse, Holzbau Schweiz et Lignum, ont introduit les nouveaux usages suisses du commerce du bois brut ainsi que ceux relatifs au bois scié et aux panneaux à base de bois pour la construction et l'aménagement intérieur. Cet ensemble de règles reconnues par tous constitue, entre autre grâce à un classement des bois selon leurs aspects, un moyen de communication simple tant au sein de la filière bois que dans les secteurs de la construction.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2010_CP-07.pdf
Typ
pdf
Größe
86.29 KB
Beschreibung

Zürich, 6. Januar 2010//Qualitätssicherung und Holzschutz: Neues Gütezeichen für Fassadenschalungen in Holz//Lignum hat in Zusammenarbeit mit Partnern aus der Branche ein neues Qualitätslabel für Holzschalungen mit Oberflächenbehandlung entwickelt. Ein Entscheidfindungsschema in diesem Bereich vermittelt an der Schnittstelle zwischen Planern und Verarbeitern und hilft, in jeder Situation einen Fächer passender Lösungen zu finden.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2010_PM-01.pdf
Typ
pdf
Größe
49.62 KB
Beschreibung

Zürich, 15. März 2010//Holzbautag Biel 2010: Bauphysik der Gebäudehülle//Am 6. Mai 2010 findet an der Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau (BFH-AHB) der vierte Holzbautag Biel statt. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit Lignum angeboten und vertieft dieses Jahr die Bauphysik der Gebäudehülle. Schwerpunkte sind Grundlagen zur Bauphysik und zum Holzbau, Detaillösungen sowie die Felder Sanierung und Erweiterung.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2010_PM-02.pdf
Typ
pdf
Größe
48.77 KB
Beschreibung

Zürich, 17. März 2010//Schweizer Klimapolitik nach 2012: Leistungen von Holz endlich angemessen berücksichtigen//Der Nationalrat berät heute über die Schweizer Klimapolitik nach 2012. Der Beitrag von Holz zum Klimaschutz wird in der Botschaft des Bundesrates nur unverbindlich erwähnt, obwohl der Bund in dieser Sache seit Jahren in der Pflicht steht. Die Holzbranche fordert eine angemessene Berücksichtung der Klima-Leistungen von Holz im revidierten CO2-Gesetz.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2010_PM-03.pdf
Typ
pdf
Größe
51.15 KB
Beschreibung

Zürich, 27. April 2010//Schweizer Holz hat jetzt ein Zeichen//Konsumentinnen und Konsumenten legen zunehmend Wert auf Herkunftsdeklarationen. Damit der einheimische Ursprung von Holz und Holzprodukten und deren besondere Qualitäten im In- und Ausland besser sichtbar werden, hat die hiesige Wald- und Holzwirtschaft ein neues Label eingeführt: das Herkunftszeichen Schweizer Holz. Es macht auf allen Stufen der Holzgewinnung und -verarbeitung bis zum Endverbraucher auf einen Blick kenntlich, was aus der Schweiz stammt.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2010_PM-04.pdf
Typ
pdf
Größe
154.90 KB
Beschreibung

Zürich, 17. Mai 2010//Träfe Bilder für Schweizer Holz//Damit der einheimische Ursprung von Holz und Holzprodukten und deren besondere Qualitäten im In- und Ausland besser sichtbar werden, führt die Schweizer Wald- und Holzwirtschaft das Herkunftszeichen Schweizer Holz ein. Jetzt gibt es zum neuen Herkunftszeichen einen informativen Flyer und ab sofort auch drei grosse Postkarten. Sujets der drei Postkarten „Schweizer Holz“ sind ein Bergkristall, ein Taschenmesser und ein Tennisball in Anlehnung an Spitzenleistungen der Schweizer Natur, der Schweizer Industrie und der eidgenössischen Sportwelt. Die Postkarten setzen die Motive auf sympathische und zugleich überraschende Weise mit Holz in Bezug und erzeugen damit Bilder, die haften bleiben.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2010_PM-05.pdf
Typ
pdf
Größe
373.14 KB
Beschreibung

Zürich, 26. Mai 2010//Holzbautag 2010: Full House in Biel//Anfang Monat fand an der Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau (BFH-AHB) bereits der vierte Holzbautag Biel in Zusammenarbeit mit Lignum, Holzwirtschaft Schweiz statt. Die Veranstaltung vertiefte dieses Jahr die Bauphysik der Gebäudehülle. Schwerpunkte waren Grundlagen zur Bauphysik und zum Holzbau, Detaillösungen sowie die Felder Sanierung und Erweiterung. 188 Teilnehmer füllten den Saal am 6. Mai bis auf den letzten Platz.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2010_PM-06.pdf
Typ
pdf
Größe
244.31 KB
Beschreibung

Zürich, 30. Juni 2010//Deklarationspflicht für Holz und Holzprodukte: Holz aus der Schweiz bürgt für Sicherheit//Ab 1. Oktober 2010 gilt in der Schweiz eine Deklarationspflicht für Holz und Holzprodukte. Lignum begrüsst die damit verbundenen Nachweise. Die Dachorganisation der Schweizer Wald- und Holzwirtschaft verlangt jedoch eine schlanke Umsetzung, die den administrativen Aufwand auf Stufe Unternehmen gering hält. Zugleich erinnert Lignum daran, dass Schweizer Holz in jedem Fall Gewähr für eine sichere Herkunft bietet.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2010_PM-07.pdf
Typ
pdf
Größe
53.49 KB
Beschreibung

Zürich, 3. September 2010//Neue Holzhandelsgebräuche in Kraft – Ein Meilenstein für die Holzbranche//Auf den 1. September 2010 sind von den Trägerverbänden Waldwirtschaft Schweiz, Holzindustrie Schweiz, Holzbau Schweiz und Lignum neue Holzhandelsgebräuche für Rohholz sowie für Holz und Holzwerkstoffe in Bau und Ausbau in Kraft gesetzt worden. Mit diesen allseitig anerkannten Regeln ist eine einfache Verständigung in der Holzkette und bezüglich der Erscheinungsklassierung des Holzes im Bau und Ausbau auch mit dem Endkunden möglich.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2010_PM-08.pdf
Typ
pdf
Größe
87.93 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 10 mars 2011//Le bois, un choix naturel: Exposition spéciale Habitat - Jardin 2011//Empreint de traditions, le bois possède toutes les qualités pour devenir le matériau de construction du futur. C’est ce que dévoilera du 12 au 20 mars 2011 l’exposition spéciale «Le bois, un choix naturel» de la foire Habitat - Jardin 2011. Elle s’articule autour d’une maison en bois grandeur nature construite selon les standards Minergie-P qui révèle ainsi les atouts du bois dans la construction à haute efficacité énergétique. Mise sur pied par Lignum Vaud et l’Office romand de Lignum, associés à différents partenaires, elle met en lumière une filière du bois romande dynamique, à même de répondre aux attentes de futurs propriétaires soucieux de construire pour l’avenir.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2011_CP-01.pdf
Typ
pdf
Größe
232.61 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 18 mars 2011//21 mars: Journée internationale de la forêt//Utiliser du bois pour une construction plus durable//En cette année internationale de la forêt proclamée par l’ONU, les cercles de la protection de la nature exigent 20% de réserves forestières supplémentaires en Suisse. L’économie suisse du bois s’engage par contre pour une exploitation forestière accrue sur au moins 80% des surfaces forestières suisses, et cela dans le but de construire un parc immobilier suisse plus durable. Il s’agit en effet d’utiliser à l’avenir de manière conséquente le potentiel du bois comme matériau de construction renouvelable. Une perspective allant dans le sens du développement durable, qui se limite au domaine forestier, ne suffit pas.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2011_CP-02.pdf
Typ
pdf
Größe
58.31 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 8 avril 2011//Le Conseil des Etats reconnaît les prestations du bois de construction en faveur du climat//Lors du débat concernant la révision de la loi sur le CO2, la Chambre haute a donné un signal fort en faveur du bois. Ainsi en acceptant l'article 11a, le Conseil des Etats institue les bases légales pour la prise en compte du rôle du bois de construction dans la réduction des émissions de CO2. Lignum Economie suisse du bois se réjouit de cette importante avancée en terme de politique climatique.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2011_CP-03.pdf
Typ
pdf
Größe
99.08 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 11 avril 2011//Cours de formation continue: Bâtiments en bois parasismiques de plusieurs étages//Avec la progression constante des bâtiments multi-étages et les dispositions parasismiques plus sévères des nouvelles normes de structures, la question de la sécurité sismique se pose également pour les constructions en bois. Ce cours, organisé sous l’égide de Lignum, Economie suisse du bois, de la Société suisse des ingénieurs et des architectes SIA, de la Société suisse du génie parasismique et de la dynamique des structures SGEB, propose une approche pragmatique de cette thématique en se basant sur la Documentation technique de Lignum.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2011_CP-04.pdf
Typ
pdf
Größe
50.54 KB
Beschreibung

Zurich, le 6 septembre 2011//Le Certificat d’origine bois Suisse de Lignum sera désormais attribué au bois provenant de l’ensemble de l’aire forestière suisse. La certification et les contrôles réglementaires, placés sous la direction d’Economie forestière suisse, sont assurés par les associations cantonales de propriétaires forestiers. Ce pas décisif pour l’utilisation du label a été franchi sur la base d’un accord conclu entre Lignum Economie suisse du bois et Economie forestière suisse, l’association faîtière des propriétaires forestiers.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2011_CP-05.pdf
Typ
pdf
Größe
83.22 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 27 septembre 2011//Garantie de qualité et protection du bois: Le label Lignum «Revêtements de façades en bois» est lancé//Le label de qualité «Revêtements de façades en bois» développé par Lignum en collaboration avec des partenaires du secteur est en cours d’introduction sur le marché. Dans une première phase, une douzaine de fournisseurs vont pouvoir labelliser près de 80 produits. Une conférence de presse qui s’est tenue à mi-septembre à Zollbrück a permis de présenter le label en détail.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2011_CP-06.pdf
Typ
pdf
Größe
73.31 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 4 octobre 2011//Remise du Certificat d’origine bois Suisse à swisspor pour sa halle de production de Châtel-St-Denis – Construire en bois suisse, un engagement durable//Construire en bois, c’est bien. Construire en bois suisse, c’est mieux. C’est le message que souhaite transmettre Lignum, Economie suisse du bois en délivrant le Certificat d’origine bois suisse à des bâtiments construits avec du bois ayant poussé dans les forêts du pays. La halle de production swisspor à Châtel-St-Denis en fait une démonstration de taille avec sa charpente entièrement en bois suisse couvrant près de 20’000m2. L’engagement du maître d’ouvrage, l’entreprise swisspor, pour une construction respectueuse de l’environnement est ainsi reconnu par la remise du premier Certificat d’origine bois Suisse à un bâtiment. Ce certificat a été délivré le 4 octobre 2011 par Monsieur Jean-François Rime, Conseiller national et président d’Industrie du bois suisse,  à Monsieur Edouard Logoz, directeur de l’usine swisspor de Châtel-St-Denis.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2011_CP-07.pdf
Typ
pdf
Größe
65.67 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 1er décembre 2011//Lignum à la foire Swissbau 2012//Du 17 au 21 janvier prochain, Lignum attirera le regard des visiteurs de la foire Swissbau avec son stand en panneaux de bois massif aux formes sculpturales. A cette occasion, une nouvelle publication en allemand sur la thématique des bâtiments en bois de plusieurs niveaux réalisée par les éditions Faktor en collaboration avec Lignum y sera dévoilée. Le public francophone pourra y découvrir le livre « Surélévations en bois – densifier, assainir, isoler » récemment paru aux Presses polytechniques et universitaires romandes.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2011_CP-08.pdf
Typ
pdf
Größe
66.02 KB
Beschreibung

Zürich, 3. Februar 2011//Lignum-Fortbildungskurse 2011: Erdbebengerechte mehrgeschossige Holzbauten konstruieren//Mit dem Vordringen in den Bereich mehrgeschossiger Bauten und den aktuellen Erdbeben-bestimmungen in den SIA-Tragwerksnormen stellt sich für den Holzbau die Frage nach der Erdbebensicherheit. Seit 2010 liegt die Lignum-Dokumentation ‹Erdbebengerechte mehr-geschossige Holzbauten› vor. Im Frühjahr 2011 vertiefen ganztägige Fortbildungskurse für Bau- und Holzbauingenieure die Thematik.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2011_PM-01.pdf
Typ
pdf
Größe
73.86 KB
Beschreibung

Zürich, 18. Februar 2011//Sonderschau ‹Bauen mit Holz› an der Minergie Expo in Luzern//Lignum informiert an der 1. Minergie Expo vom 10.–13. März in Luzern umfassend über das Bauen mit Holz. Die begehbare Skulptur des Lignum-Messestandes in einer freien Form aus mehrlagigen Massivholzplatten lädt Fachbesucher und Publikum zum Gespräch über die heutigen Möglichkeiten der architektonischen Gestaltung mit Holz ein.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
Sonderschau_Bauen_mit_Holz_an_der_Minergie-Expo_in_Luzern.pdf
Typ
pdf
Größe
224.37 KB
Beschreibung

Zürich, 8. März 2011//Ständerat sagt ja zur Anrechnung der Klimaleistung von verbautem Holz//In der Beratung zur Revision des CO2-Gesetzes hat die kleine Kammer heute ein Zeichen für Holz gesetzt: Sie nahm mit dem Artikel 11a eine Bestimmung an, welche die Berücksichtigung der CO2-Senkenleistung von verbautem Holz auf eine gesetzliche Grundlage stellt. Lignum, Holzwirtschaft Schweiz begrüsst dies als wichtigen Schritt zu einer breiteren Perspektive bezüglich klimapolitischer Massnahmen.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2011_PM-03.pdf
Typ
pdf
Größe
64.49 KB
Beschreibung

Zürich, 17. März 2011//Holzbautag Biel 2011: Anschlüsse und Verbindungsmittel im Fokus//Der diesjährige Holzbautag vom 5. Mai befasst sich mit Anschlüssen und Verbindungsmitteln im Ingenieurholzbau. Die Tagung mit begleitender Fachausstellung wird von der Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau in Zusammenarbeit mit Lignum in Biel durchgeführt.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2011_PM-04.pdf
Typ
pdf
Größe
60.90 KB
Beschreibung

Zürich, 18. März 2011//21. März: Internationaler Tag des Waldes//Holz nutzen für einen nachhaltigeren Gebäudepark//Naturschutzkreise verlangen im UNO-Jahr des Waldes 20% Reservate im Schweizer Wald. Die Schweizer Holzwirtschaft fordert dagegen eine verstärkte Waldnutzung ohne neue Auflagen auf mindestens 80% der Schweizer Waldfläche – im Interesse eines nachhaltigeren Schweizer Gebäudeparks. In Zukunft gilt es dort das Potential des nachwachsenden Baustoffs Holz konsequent zu nutzen.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2011_PM-05.pdf
Typ
pdf
Größe
58.04 KB
Beschreibung

Zürich, 15. April 2011//Schweizer Holz nutzen!//Bundesrätin Doris Leuthard ruft heute zu langfristigem Denken im Schweizer Wald auf. Reservate allein werden diesem Anspruch nicht gerecht. Wer Schweizer Holz braucht, sorgt dafür, dass der Wald in unserem Land nicht nur heute, sondern auch für spätere Generationen Nutzen stiftet – und leistet zugleich einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Ein entschiedenes Ja zur Nutzung des Schweizer Waldes trägt auf lange Sicht weiter als Grabenkämpfe in einem herbeigeredeten Konflikt zwischen Schutz und Nutzung.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2011_PM-06.pdf
Typ
pdf
Größe
63.64 KB
Beschreibung

Zürich, 19. Mai 2011//Holzbautag 2011: Grossandrang in Biel//Der diesjährige Holzbautag Biel zum Thema Anschlüsse und Verbindungsmittel im Ingenieurholzbau fand am 5. Mai ein enormes Echo: Der Anlass zählte mehr als 200 Teilnehmer. An der begleitenden Fachausstellung waren 14 Aussteller präsent. Die Tagung mit begleitender Fachausstellung wurde von der Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau in Zusammenarbeit mit Lignum durchgeführt. Der nächste Holzbautag Biel findet am 3. Mai 2012 statt.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2011_PM-07.pdf
Typ
pdf
Größe
65.37 KB
Beschreibung

Zürich, 6. September 2011//Herkunftszeichen Schweizer Holz für die ganze Waldwirtschaft//Alles Holz aus der gesamten Waldfläche der Schweiz trägt ab sofort das Herkunftszeichen Schweizer Holz der Lignum. Die flächendeckende Labelvergabe und deren reglementarische Kontrolle erfolgen unter der Führung von Waldwirtschaft Schweiz über die kantonalen Waldeigentümerverbände. Grundlage dieser entscheidenden Neuerung ist ein Abkommen zwischen Lignum, Holzwirtschaft Schweiz und Waldwirtschaft Schweiz als nationalem Dachverband der Waldeigentümer.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2011_PM-08.pdf
Typ
pdf
Größe
111.16 KB
Beschreibung

Zürich, 13. September 2011//Neuerscheinung in der Lignum-Reihe ‹Lignatec›//Bei Lebenszyklusbetrachtungen von Gebäuden erweist sich Holz faktisch immer als Material der Wahl, um die Energie- und Klimabilanz des Schweizer Gebäudeparks nachhaltig zu verbessern. Drei neue Hefte in der Reihe ‹Lignatec› führen den Nachweis. Der erste Teil liegt jetzt vor.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2011_PM-09.pdf
Typ
pdf
Größe
75.62 KB
Beschreibung

Zürich, 21. September 2011//Qualitätssicherung und Holzschutz: Lignum-Gütezeichen für Fassadenschalungen in Holz startet//Lignum geht in Zusammenarbeit mit Partnern aus der Branche in die Umsetzungsphase des neuen Qualitätslabels für Holzschalungen mit Oberflächenbehandlung. Ein gutes Dutzend Anbieter werden in einer ersten Phase fast 80 Produkte mit dem Label auszeichnen können. An einem Pressegespräch in Zollbrück orientierte Lignum Mitte September über den Stand der Dinge.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2011_PM-10.pdf
Typ
pdf
Größe
66.52 KB
Beschreibung

Zürich, 26. September 2011//100. Ausgabe des Lignum-Holzbulletins: Drei Jahrzehnte Schweizer Holzbaukultur//Diese Woche erscheint die 100. Ausgabe des Lignum-Holzbulletins. Herausgegeben seit 1979 in Form von Themenheften, ist die Publikation über die Jahre zum Reflexionszentrum des zeitgenössischen Schaffens mit Holz in der Schweiz geworden. Die insgesamt über 2100 Seiten bilden mittlerweile ein eindrückliches Archiv der modernen Schweizer Holzbaukultur.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2011_PM-11.pdf
Typ
pdf
Größe
66.74 KB
Beschreibung

Zürich, 27. Oktober 2011//Hausbau- und Energiemesse in Bern: Architektur-Meeting Holzbau//Lignum, Holzwirtschaft Schweiz veranstaltet an der kommenden Hausbau- und Energiemesse in Bern am 25. November ein Architektur-Meeting Holzbau. Der Anlass verschafft spannende Einblicke in laufende Projekte der Lignum und stellt aktuelle Holz-Bauwerke aus der Region Bern vor.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2011_PM-12.pdf
Typ
pdf
Größe
61.09 KB
Beschreibung

Zürich, 28. November 2011//Lignum an der Swissbau 2012 in Basel: Holzbau – mehrgeschossig//Der mehrgeschossige Holzbau etabliert sich in der Schweiz. Das in Zusammenarbeit mit Lignum zur Swissbau erscheinende Buch ‹Holzbau – mehrgeschossig› des Faktor Verlags steht im Zentrum des Lignum-Auftritts an der Swissbau 2012. Das Werk wird am Stand der Lignum präsentiert und erlebt dort am 18. Januar 2012 seine Vernissage.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2011_PM-13.pdf
Typ
pdf
Größe
76.34 KB
Beschreibung

Zürich, 23. Dezember 2011//Herkunftszeichen Schweizer Holz: Einführung im Wald läuft//Das Herkunftszeichen Schweizer Holz der Lignum wird zurzeit in der ganzen Schweiz im Wald eingeführt. Der Lead für die Umsetzung in den Betrieben liegt bei den kantonalen Waldwirtschaftsverbänden. Lignum bietet eine ganze Palette an Informations- und Werbemitteln für das Herkunftszeichen an.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2011_PM-14.pdf
Typ
pdf
Größe
187.38 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 17 janvier 2012//Nouvelle publication de Lignum dans la série des "Lignatec": Protection du climat, efficacité énergétique et construction en bois//Lors de l’analyse de l’ensemble du cycle de vie d’un bâtiment, le bois se présente comme le matériau de choix pour améliorer le bilan énergétique et limiter les émissions de CO2 du parc immobilier suisse. Le premier cahier Lignatec d’une trilogie développant cette thématique vient de paraître.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2012_CP-01.pdf
Typ
pdf
Größe
52.56 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 14 février 2012//Lignum à Habitat et Jardin 2012//Du 10 au 18 mars prochain, les formes galbées du stand en bois massif de Lignum attireront pour la première fois, à Habitat et Jardin 2012, le regard des visiteurs romands. A cette occasion, sera également présenté le nouveau service de Blower Door, aussi appelé test d'étanchéité à l'air, proposé par l'Office romand de Lignum.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2012_CP-02.pdf
Typ
pdf
Größe
86.36 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 7 septembre 2012//Méthodes d’approvisionnement des collectivités publiques: Le bois d’origine suisse reconnu comme garantie de durabilité//La KBOB, Eco-bau, IPB et BKB, préconisent par l'intermédiaire de la recommandation «l’achat de bois produit durablement» que le bois et les matériaux dérivés du bois soient issus à 100 % d’une production durable et respectant les législations. Cette notice reconnaît dorénavant que le bois suisse labélisé Certificat d'origine bois Suisse répond également à ces exigences.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2012_CP-03.pdf
Typ
pdf
Größe
62.65 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne,  le 12 septembre 2012//Association faîtière de la filière du bois: Lignum monte en puissance//La mise en œuvre du bois dans la construction suisse est en pleine effervescence. Afin d'assurer et d'accroître cette tendance favorisée par Lignum, l'assemblée des délégués de l'association faîtière a adopté, le 23 août dernier, de nouveaux statuts. Ces derniers ont pour objectif d'affirmer et de consolider l'ancrage de Lignum au sein de la filière. 

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2012_CP-04.pdf
Typ
pdf
Größe
58.29 KB
Beschreibung

Zürich, 25. Januar 2012//Lignum-Holzskulptur an der Swissbau 2012 im Rampenlicht//Lignum empfing das Publikum letzte Woche in Basel an einer Top-Lage mit Informationen zum Bauen und Wohnen mit Holz. Der Stand setzte einen starken Akzent im Eingangsbereich der Halle 1 ‹Rohbau und Gebäudehülle›.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2012_PM-01.pdf
Typ
pdf
Größe
78.13 KB
Beschreibung

Zürich, 12. März 2012//Holzbautag Biel 2012: Bauphysik im Holzbau – Stand der Technik//Am 3. Mai 2012 findet an der Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau (BFH-AHB) in Biel der 6. Holzbautag Biel für Baufachleute statt. Die Veranstaltung befasst sich diesmal mit dem Stand der Technik hinsichtlich Bauphysik im Holzbau. Die Lignum zeichnet als Mitveranstalterin des Anlasses.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2012_PM-02.pdf
Typ
pdf
Größe
76.48 KB
Beschreibung

Zürich, 14. Mai 2012//Enormer Besucherandrang – CO2-Zertifikat als Höhepunkt//Holzbautag etabliert sich als Schweizer Treffpunkt der Branche//Der 6. Holzbautag Biel, diesmal zum Thema Bauphysik im Holzbau, fand am 3. Mai wiederum ein enormes Echo: Der Anlass zählte dieses Jahr nicht weniger als 230 Teilnehmer. Die Tagung mit begleitender Fachausstellung wurde von der Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau in Zusammenarbeit mit Lignum durchgeführt. Der nächste Holzbautag Biel findet am 2. Mai 2013 statt.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2012_PM-03.pdf
Typ
pdf
Größe
74.00 KB
Beschreibung

Zürich, 19. Juni 2012//Im ersten Halbjahr 2012 hat Lignum eine ganze Reihe spannender Neuerscheinungen herausgebracht: Holzbautabellen. HBT 1– Handbuch für die Bemessung; Holzbautabellen. Beispielsammlung; Lignatec 26. Klimaschonend und energieeffizient bauen mit Holz – Umsetzung; Holzbulletin 102/2012. Schulbauten sowie Holzbulletin 103/2012. Energetische Sanierung.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2012_PM-04.pdf
Typ
pdf
Größe
116.66 KB
Beschreibung

Zürich, 5. September 2012//Beschaffungswesen der öffentlichen Hand: Anerkennung für Nachhaltigkeitsgarantie von Schweizer Holz//Die Empfehlung von KBOB, eco-bau, IPB und BKB zur Beschaffung von nachhaltig produziertem Holz fordert, dass das Material zu 100% aus legalen, nachhaltig bewirtschafteten Quellen stammt. Als Nachweis dafür gilt neu auch die Schweizer Provenienz, welche vom Herkunftszeichen Schweizer Holz der Lignum bescheinigt wird.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2012_PM-05.pdf
Typ
pdf
Größe
69.88 KB
Beschreibung

Zürich, 10. September 2012//Die Lignum stärkt ihre Schlagkraft//Die Anwendung von Holz am Bau boomt in der Schweiz. Um den wesentlichen Anteil, den die Lignum an dieser Entwicklung hat, zu sichern und weiter zu steigern, hat die Delegierten¬versammlung der Dachorganisation am 23. August einstimmig neue Statuten angenommen. Sie sollen die Lignum in der Branche weiter verankern und stärken.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2012_PM-06.pdf
Typ
pdf
Größe
90.73 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 25 février 2013//Porter haut les couleurs du bois suisse en forêt//Jusqu'à fin avril, Lignum soutient les exploitations forestières qui favorisent le bois indigène au moyen du Certificat d'origine bois Suisse en offrant un "paquet" marketing gratuit. Profitez sans tarder!

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2013_CP-01.pdf
Typ
pdf
Größe
223.69 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 8 mai 2013//Les logos du bois suisse fleurissent en forêt//L’offre printanière de Lignum visant à inciter la promotion du Certificat d’origine bois Suisse en forêt a connu un vif succès. En effet, plus de trois cents entreprises forestières ont commandé le "paquet" marketing COBS offert par Lignum. Désormais, la marque de garantie pour le bois suisse est largement visible en forêt. Les entreprises certifiées COBS peuvent continuer de commander gratuitement des outils promotionnels auprès de Lignum.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2013_CP-02.pdf
Typ
pdf
Größe
69.98 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 7 juin 2013//Nouvelle publication Lignum: Terrasses en bois – guide pratique//Les terrasses en bois jouissent actuellement d’une grande popularité. Cependant, seuls les projets mis en œuvre dans les règles de l'art sont à même de satisfaire les maîtres d'ouvrage, n’entrainant ainsi ni réclamations, ni retouches coûteuses. C’est pourquoi Lignum publie le premier guide à l'intention des concepteurs et des artisans qui regroupe les spécificités relatives aux terrasses en bois.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2013_CP-03.pdf
Typ
pdf
Größe
78.74 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 19 juin 2013//Label de qualité Lignum bardages en bois: Les premiers produits labellisés bientôt disponibles//Les vingt premiers systèmes de façade en bois aspirant à la marque de qualité Lignum bardages en bois ont passé avec succès leurs tests en laboratoire et obtiennent ainsi un label provisoire.  Pour rappel, le label Lignum bardages en bois assure la qualité des systèmes de façade en bois et oriente les décideurs lors du choix de leurs bardages en bois. 

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2013_CP-04.pdf
Typ
pdf
Größe
60.16 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 11 juillet 2013//Publication Lignum: Dimensionnement des structures en bois – Nouvelle édition actualisée et augmentée//Cette nouvelle édition intègre les dernières versions des normes SIA 265 et 265/1. Elle comprend en outre plusieurs nouveaux chapitres.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2013_CP-05.pdf
Typ
pdf
Größe
78.05 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 29 novembre 2013//Label de qualité Lignum bardages en bois: Remise des premiers labels//Les seize premiers systèmes de façade en bois ont obtenu la marque de qualité Lignum bardages en bois le 27 novembre dernier, à l’occasion d’une cérémonie organisée à la Haute école spécialisée bernoise, Architecture, bois et génie civil de Bienne. Pour rappel, le label Lignum bardages en bois assure la qualité des systèmes de façades en bois et oriente les décideurs lors du choix de leurs bardages en bois.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2013_CP-06.pdf
Typ
pdf
Größe
65.01 KB
Beschreibung

Zurich, le 25 novembre 2013//Lignum à la Swissbau: Le bois au meilleur de sa forme//Du 21 au 25 janvier visitez la plateforme de dialogue bois Lignum à la Swissbau de Bâle (halle 1.0. stand C13)! L'équipe bilingue de Lignum accueillera les visiteurs en leur apportant conseils pour tout ce qui a trait à la construction en bois et aux nouvelles publications Lignum.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2013_CP-07.pdf
Typ
pdf
Größe
99.73 KB
Beschreibung

Zürich, 25. Februar 2013//Jetzt im Wald Flagge zeigen für Schweizer Holz//Lignum unterstützt Forstbetriebe, die mit dem Herkunftszeichen Schweizer Holz (HSH) Vollgas für unseren einheimischen Rohstoff geben wollen, bis Ende April mit einem kostenlosen Frühlings-Marketingpaket. Jetzt mitmachen und profitieren!

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2013_PM-01.pdf
Typ
pdf
Größe
277.77 KB
Beschreibung

Zürich, 13. März 2013//Schallschutz-Kooperationsprojekt Lignum/BFH-AHB: Informationen aus erster Hand in Biel//Lignum und die Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau gaben am 6. März Einblick in laufende Arbeiten und Schwerpunkte im Kooperationsprojekt „Schallschutz im Holzbau“. An der speziell für die beteiligten Projektpartner organisierten Veranstaltung liessen sich rund sechzig Teilnehmer über die aktuellen Projektergebnisse und neuste Erkenntnisse zum Thema informieren.

 

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2013_PM-02.pdf
Typ
pdf
Größe
59.14 KB
Beschreibung

 

Zürich, 18. März 2013//7. Holzbautag Biel: Tragwerke im Holzbau//Holz wird bei Tragwerken grosser Neu-, Um- und Erweiterungsbauten in der Schweiz vermehrt eingesetzt. Die Entwicklungen gehen dabei in drei Richtungen: hoch hinaus, weit gespannt und stark belastet. Der 7. Holzbautag an der Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau in Biel widmet sich am 2. Mai 2013 diesen Trends. Die Lignum zeichnet als Mitveranstalterin des Anlasses.

 

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2013_PM-03.pdf
Typ
pdf
Größe
81.22 KB
Beschreibung

 

 

Zürich, 20. März 2013//300 Jahre Nachhaltigkeit – Was Wald und Holz heute leisten//Der morgige Internationale Tag des Waldes (21. März) steht in der Schweiz unter dem Thema ‹300 Jahre Nachhaltigkeit›. Der Forstwirtschaft gebührt der Ruhm, als vielleicht erster Wirtschaftszweig den Grundsatz erkannt und umgesetzt zu haben, den wir heute als Prinzip der Nachhaltigkeit bezeichnen. Bereits 1713 forderte nämlich Carl von Carlowitz eine ‹nachhaltende Nutzung› des Waldes. Doch wenn wir heute über zukunftsfähiges Wirtschaften nachdenken, müssen die Überlegungen zum Einsatz von Holz weit über Carlowitz‘ Maxime als heute selbstverständlichen Ausgangspunkt hinausgehen. Heute geht es in Europa nicht mehr zuerst darum, die gesunde und wachsende Ressource Wald vor Übernutzung zu bewahren, um das Versiegen des Holz-Nachschubs zu verhindern. Es geht heute darum, diese natürliche Ressource so einzusetzen, dass wir damit übergeordnete Nachhaltigkeitsziele erreichen: massiv weniger Treibhausgase in der Atmosphäre, drastisch weniger Energieverbrauch. Verfolgen wir heute, dreihundert Jahre nach Carlowitz, das Konzept eines zweiten Waldes: eines ‹Waldes› aus Holzgebäuden, der ebenso wächst und Treibhausgase bindet wie der Wald vor unserer Haustür. Dann ist Carlowitz‘ Gedankengang in der Moderne angekommen.

 

 

 

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2013_PM-04.pdf
Typ
pdf
Größe
64.87 KB
Beschreibung

Zürich, 7. Mai 2013//Forstbetriebe erbringen Werbe-Bestleistung: Zeichen für Schweizer Holz spriesst in den Wäldern//Über 300 Forstbetriebe haben das Werbepaket für das „Herkunftszeichen Schweizer Holz“ im Rahmen der Lignum-Frühjahrsaktion bestellt. Die Pakete werden fortlaufend ausgeliefert. Damit wird das Garantiezeichen für Schweizer Holz im Wald jetzt weithin sichtbar. Registrierte Nutzer des Herkunftszeichens können weiterhin kostenlos Werbemittel bei Lignum bestellen.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2013_PM-05.pdf
Typ
pdf
Größe
73.32 KB
Beschreibung

Zürich, 3. Juni 2013//Neue Lignum-Publikation: Terrassenbeläge aus Holz – gewusst wie//Holzroste für Gärten und Terrassen sind ausserordentlich beliebt. Lignum publiziert jetzt den ersten Schweizer Leitfaden für Planer, Handwerker und technisch interessierte Bauherren, die wissen wollen, worauf es ankommt.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2013_PM-06.pdf
Typ
pdf
Größe
87.68 KB
Beschreibung

Zürich, 21. Juni 2013//Lignum-Gütezeichen für Fassadenschalungen in Holz: Erste definitiv gelabelte Produkte gegen Ende Jahr//Die ersten 19 Systeme für Holzfassaden, die sich als Kandidaten zur Führung des Lignum-Gütezeichens für Fassadenschalungen angemeldet haben, haben die Labortests bestanden und erhalten damit ein provisorisches Lignum-Label. Das Gütezeichen bestätigt die Qualität des Gesamtsystems und hilft damit Entscheidern bei der Wahl von Holzschalungen.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2013_PM-07.pdf
Typ
pdf
Größe
64.54 KB
Beschreibung

Zürich, 30. Juli 2013//Zum 1. August: Trauffer-Kühe tragen Schweizer Holz in die ganze Welt hinaus//Ab August 2013 sagen alle Tiere von Trauffer, aus welchem Holz sie geschnitzt sind: aus solchem, das in der Schweiz gewachsen ist. Den Nachweis dafür gibt das Herkunftszeichen Schweizer Holz der Lignum.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2013_PM-08.pdf
Typ
pdf
Größe
184.23 KB
Beschreibung

Zürich, 27. September 2013//Holz brauchen hilft dem Klima//Der mit Spannung erwartete neue Klimabericht des UNO-Klimaausschusses IPCC liegt heute vor. Er bekräftigt die bisher gemachten Aussagen und warnt: Für die Menschheit wird es zeitlich knapp, um den Trend zu brechen. Die vermehrte Verwendung von Holz ist ein Muss, um Gegensteuer zu geben. Denn Wald und Holz binden grosse Mengen Kohlenstoff aus atmosphärischem Kohlendioxid.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2013_PM-09.pdf
Typ
pdf
Größe
57.56 KB
Beschreibung

Zürich, 2. Oktober 2013//Neue ‹Lignatec›-Publikation: Gesundes Bauen mit Holz//Gemäss Bauproduktegesetz müssen Bauwerke Anforderungen im Hinblick auf Hygiene, Gesundheit und Umweltschutz erfüllen. Eine Ende September 2013 neu erschienene Lignum-Publikation in der Reihe ‹Lignatec› widmet sich dem gesunden Bauen mit Schwerpunkt Raumluftqualität. 

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2013_PM-10.pdf
Typ
pdf
Größe
83.81 KB
Beschreibung

Zürich, 25. November 2013//Lignum an der Swissbau: Holz in Hochform//Besuchen Sie die Dialogplattform Holz der Lignum an der Swissbau vom 21.–25. Januar 2014 in Basel! Das zweisprachig zusammengesetzte Lignum-Team vor Ort freut sich auf viele Fachgespräche zum Bauen mit Holz und gibt Auskunft zu den aktuellen Lignum-Neuerscheinungen, die am Stand aufliegen. Eine davon gilt der Leistung von Holz im verdichteten Bauen, das derzeit in aller Munde ist.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2013_PM-11.pdf
Typ
pdf
Größe
102.88 KB
Beschreibung

Zürich, 29. November 2013//Lignum-Gütezeichen für Fassadenschalungen: Übergabe der ersten Zertifikate//Die ersten 16 Holzfassadensysteme sind am 27. November mit dem Lignum-Gütezeichen für Fassadenschalungen ausgezeichnet worden. Die Übergabe erfolgte im Rahmen eines Anlasses an der Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau in Biel.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2013_PM-12.pdf
Typ
pdf
Größe
63.72 KB
Beschreibung

Zürich, 18. Dezember 2013//Herkunftszeichen Schweizer Holz: Initiative für verstärkte Marktdurchdringung//Um die Marktdurchdringung mit dem Herkunftszeichen Schweizer Holz (HSH) weiter zu fördern, engagiert die Lignum einen externen HSH-Promoter auf Mandatsbasis. Thomas Lüthi (Hasliberg) unterstützt in dieser Funktion seit dem 1. Dezember 2013 die HSH-Geschäftsstelle in Zürich.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2013_PM-13.pdf
Typ
pdf
Größe
86.76 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 11 mars 2014//Nouveau: Label de qualité Lignum Imprégné en autoclave - Produits en bois – Les premières entreprises labellisées//Le nouveau Label de qualité Lignum Imprégné en autoclave - Produits en bois a été remis aux six premières entreprises le 10 mars dernier à Berne. 

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2014_CP-01.pdf
Typ
pdf
Größe
68.33 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 18 mars 2014//Construire en bois suisse: une démarche écologique, responsable et abordable//L’association Forêt Valais, en collaboration avec l’Office romand de Lignum, a réalisé une étude démontrant que la mise en œuvre du bois suisse n’engendre qu’un surcoût négligeable en regard des nombreux avantages en faveur de l’environnement, de la collectivité et de l’économie indigène.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2014_CP-02.pdf
Typ
pdf
Größe
111.31 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 20 mars 2014//21 mars 2014: Journée internationale de la forêt (JIF) 2014 – Le bois suisse évidemment!//Le bois suisse – La qualité locale//Lorsqu’il s’agit de construire ou d’habiter, le choix du bois s’avère toujours judicieux. Le bois est une matière naturelle avec le soleil pour seule source d’énergie. En plus de stocker le CO2, gaz à effet de serre, son exploitation et sa transformation nécessitent très peu d’énergie. Le bois fait encore meilleure figure lorsqu’il provient de Suisse en réduisant ainsi les distances de transport et par là même sa quantité d’énergie grise.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2014_CP-03.pdf
Typ
pdf
Größe
418.06 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 10 avril 2014//Trois nouvelles publications dans la série Lignatec

 

Smart Density – Rénover et densifier avec le bois

La densification des milieux bâtis en vue d’atteindre une utilisation mesurée des ressources foncières est aujourd’hui sur toutes les lèvres. Dans ce contexte, un nouveau numéro de la série Lignatec présente les nombreuses solutions qu’offre le matériau bois pour répondre à ce défi. 

 

Portes extérieures

Aide indispensable à la planification, ce nouveau Lignatec guide les concepteurs et menuisiers dans leur tâche de conversion des exigences des normes en solutions concrètes pour le bâtiment. 

 

Qualité de l’air dans les locaux

Selon les normes des produits de construction, les nouvelles réalisations doivent répondre à des contraintes toujours plus élevées du point de vue de l’hygiène, de la santé et de l’environnement. Dans ce contexte, Lignum a publié un nouveau numéro de sa série Lignatec traitant de la qualité de l’air dans les locaux.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2014_CP-04.pdf
Typ
pdf
Größe
140.49 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 28 mai 2014//La Conseillère nationale Madame Sylvia Flückiger élue nouvelle présidente de l’association faitière de l’économie suisse du bois//L’assemblée des délégués de Lignum, l’association faîtière de l’économie suisse de la forêt et du bois, a élu le 27 mai 2014 à Flüeli-Ranft dans le canton d’Obwald, la Conseillère nationale argovienne Madame Sylvia Flückiger-Bäni en tant que nouvelle présidente.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2014_CP-05.pdf
Typ
pdf
Größe
120.10 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 17 septembre 2014//Evaluation de la législation suisse en matière de protection des forêts: Des arguments peu sérieux du WWF//Le WWF a critiqué, dans son communiqué du 15 septembre, le retard de la Suisse dans l’application du règlement sur le bois de l’Union européenne. Du point de vue de la filière du bois, le reproche manque de sérieux à double titre. Premièrement, la Suisse ne fait pas partie de la communauté d’états ayant introduit le RBUE. Deuxièmement, situation résulte des pressions exercées par les associations écologistes.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2014_CP-06.pdf
Typ
pdf
Größe
88.65 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 25 novembre 2014//Parution du livre: Bois et réhabilitation de l'enveloppe//L’Office romand de Lignum présente son nouvel ouvrage intitulé «Bois et réhabilitation de l’enveloppe, Rénover, isoler, optimiser» paru aux Presses polytechniques et universitaires romandes.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2014_CP-07.pdf
Typ
pdf
Größe
161.91 KB
Beschreibung

Zürich, 10. Februar 2014//Zwei Neuerscheinungen in der Lignum-Reihe ‹Lignatec›//Smart Density – Erneuern und Verdichten mit Holz: Verdichtetes Bauen ist in aller Munde. Eine zur Swissbau 2014 erschienene Publikation in der Lignum-Reihe ‹Lignatec› zeigt die besondere Eignung des Holzbaus für diese Aufgabe auf.//Leitfaden zu Aussentüren: Ein weiteres druckfrisches Heft ist ab sofort in der Lignum-Reihe ‹Lignatec› erhältlich: das umfangreiche und aufwendig gestaltete Kompendium ‹Aussentüren›.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2014_PM-01.pdf
Typ
pdf
Größe
108.32 KB
Beschreibung

Zürich, 12. März 2014//Lignum-Gütezeichen für druckimprägnierte Holzprodukte: Erste Betriebe ausgezeichnet//Die ersten sechs Unternehmen haben am 10. März 2014 in Bern das neue Lignum-Gütezeichen für druckimprägnierte Holzprodukte erhalten.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2014_PM-02.pdf
Typ
pdf
Größe
249.47 KB
Beschreibung

Zürich, 18. März 2014//Schweizer Holz – Qualität aus der Region//Wenn es ums Bauen und Wohnen geht, ist Holz immer eine gute Wahl. Denn Holz ist ein natürlich nachwachsender Rohstoff, der für seine Herstellung nur Sonnenenergie benötigt. Ernte und Verarbeitung erfolgen sehr energiearm, und das Material speichert erst noch das Treibhausgas CO2. Noch besser schneidet indessen einheimisches Holz ab: Hiesiges Holz wird nicht weit transportiert, was die darin enthaltene Graue Energie reduziert. Zu den ökologischen Vorteilen des Materials kommen ökonomische, wenn es aus der Umgebung stammt: Es sichert Arbeitsplätze im Wald und in der ganzen Verarbeitungskette von Holz – von der Sägerei über den Handel, die Holzwerkstoffproduktion, die Verpackungs- und Palettenindustrie bis hin zur Zimmerei, Schreinerei und Möbelproduktion. Wald- und Holzwirtschaft bieten fast 80'000 Arbeitsplätze in allen Landesteilen.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2014_PM-03.pdf
Typ
pdf
Größe
617.17 KB
Beschreibung

Zürich, 28. Mai 2014//Nationalrätin Sylvia Flückiger präsidiert neu Dachorganisation der Schweizer Holzwirtschaft//Die Lignum-Delegiertenversammlung vom 27. Mai 2014 in Flüeli-Ranft hat Nationalrätin Sylvia Flückiger-Bäni (SVP/AG) zur neuen Lignum-Präsidentin gewählt. Lignum, Holzwirtschaft Schweiz ist die Dachorganisation der Schweizer Wald- und Holzwirtschaft. Sylvia Flückiger folgt im Lignum-Präsidium auf den Obwaldner Ständerat Hans Hess, der die Lignum seit 2002 über drei Amtszeiten in Folge präsidiert hat.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2014_PM-04.pdf
Typ
pdf
Größe
242.92 KB
Beschreibung

Zürich, 15. September 2014//Bewertung der Schweizer Waldschutz-Leistungen: Doppelt unseriöse Argumentation des WWF//Der WWF moniert heute, die Leistungen der Schweiz mit Blick auf die Umsetzung der EU-Holzhandelsverordnung EUTR seien ungenügend. Aus Sicht der Holzbranche ist der Vorwurf doppelt unseriös. Zum einen ist die Schweiz gar nicht Teil der Staatengemeinschaft, welche die EUTR eingeführt hat. Zum andern ist es gerade den Umweltverbänden zu verdanken, dass dies so ist.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2014_PM-05.pdf
Typ
pdf
Größe
64.51 KB
Beschreibung

Zürich, 27. Oktober 2014//Holz ist eine gute Sache, und wer weiterdenkt, achtet beim Holz-Einkauf auf das ‹Herkunftszeichen Schweizer Holz› (HSH) der Lignum. Diese Botschaft tragen jetzt auch eine Vielzahl von Schweizer Betrieben der Holzindustrie in die Breite, die das HSH führen. Sie nutzen dafür die praxisnahen Werbemittel, mit denen die Lignum alle mitmachenden Betriebe der Holzkette unterstützt.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2014_PM-06.pdf
Typ
pdf
Größe
213.50 KB
Beschreibung

Zürich, 7. Juli 2014//Schallschutz im Holzbau: Bauteilkatalog geht bei Lignum online//Lignum stellt in einer Datenbank im Web ab sofort Hunderte von Deckenaufbauten mit den zugehörigen Schallschutzwerten für das mehrgeschossige Bauen mit Holz öffentlich zur Verfügung. In einem weiteren Ausbauschritt werden künftig Werte für Wände und Dächer hinterlegt. Der Zugang zur Datenbank erfolgt über den Menupunkt ‹Tools› auf www.lignum.ch. Das neue Praxisinstrument geht in deutscher Sprache online.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2014_PM-07.pdf
Typ
pdf
Größe
204.43 KB
Beschreibung

Zürich, 9. Dezember 2014//Brandschutzvorschriften 2015: Das Bauen mit Holz wird frei//Ab dem kommenden Jahr kann Holz in allen Gebäudekategorien und Nutzungen angewendet werden. Holz normalisiert sich damit als Baustoff ohne Sonderregelung.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2014_PM-08.pdf
Typ
pdf
Größe
292.85 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 9 janvier 2015//Prescriptions de protection incendie 2015: Une chance pour la construction en bois//A partir de cette année, le bois peut être utilisé en Suisse dans toutes les catégories de bâtiments et pour toutes les affectations. Le bois s’impose dorénavant comme matériau de construction sans règle d’exception.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2015_CP-01.pdf
Typ
pdf
Größe
282.42 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 2 février 2015//Cedotec, Office romand de Lignum: Un nouveau directeur pour la promotion du bois en Suisse romande//Le 1erjuillet 2015, Daniel Ingold, succèdera à Markus Mooser à la tête du Cedotec, Office romand de Lignum. Avec cette nomination, l’économie du bois et de la forêt en Suisse romande s’assure la collaboration d’une personnalité reconnue par les principaux acteurs de la filière. Ingénieur issu des premières volées de la Haute école spécialisée bernoise, Architecture bois et génie civil, il bénéfice d’une large expérience dans la gestion de projet, ce qui lui permet d’appréhender de manière pragmatique les préoccupations du public, des concepteurs et des PME.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2015_CP-02.pdf
Typ
pdf
Größe
173.57 KB
Beschreibung

Worb, le 19 février 2015//La filière de la forêt et du bois suisse tire la sonnette d’alarme: Péril sur la valorisation de la forêt suisse et ses emplois//L’abandon du taux plancher franc/euro atteint de plein fouet les propriétaires forestiers et les producteurs de produits en bois suisses. Bon nombre de postes sont ainsi menacés dans toute la Suisse, alors qu’une réduction de l’utilisation du bois indigène conduirait inévitablement à une détérioration des soins sylvicoles. Face à l’urgence, la filière met en œuvre des mesures internes de rationalisation, mais requiert instamment de meilleures conditions cadres.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2015_CP-03.pdf
Typ
pdf
Größe
220.19 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 17 juin 2015//Nouveaux opercules de crèmes à café Crémo: Le bois suisse pour accompagner votre café//À partir de mi-juin, ils seront partout dans les magasins, les cafés et les restaurants suisses: les nouveaux opercules de crème à café arborant les forêts suisses. En suivant le lien www.lignum.ch figurant sur l’image, les consommateurs pourront s’informer sur les qualités de cette matière première unique et renouvelable qu'est le bois suisse.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2015_CP-04.pdf
Typ
pdf
Größe
388.03 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 24 juin 2015//Prescriptions de protection incendie 2015: Nouvelle documentation Lignum et cours d’information//Les nouvelles prescriptions de protection incendie PPI 2015 étendent de manière conséquente les possibilités d’utilisation du bois. Les premiers fascicules de la Documentation Lignum protection incendie conformes à la norme en vigueur sont désormais disponibles. Des cours Lignum sur une demi-journée détaillent ces nouvelles opportunités.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2015_CP-05.pdf
Typ
pdf
Größe
260.68 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 4 décembre 2015//Idées cadeaux en bois suisse//Le nouveau portail en ligne «bois-holz-legno.ch» propose des cadeaux originaux en bois local. Ce site permet aux consommateurs de trouver rapidement des fournisseurs estampillés «Certificat d’origine bois Suisse» pour leurs cadeaux de noël, mais aussi pour construire et habiter avec du bois indigène.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2015_CP-06.pdf
Typ
pdf
Größe
154.25 KB
Beschreibung

Zürich, 16. Januar 2015//Aufgabe des Euro/Franken-Mindestkurses durch die SNB: Schweizer Holz stärken – jetzt erst recht!//Der gestrige Entscheid der Nationalbank, den Wechselkurs des Frankens zum Euro freizugeben, bedeutet für die Produzenten von Schweizer Holz und die Hersteller von Schweizer Holzprodukten eine existentielle Herausforderung. Lignum als Dachorganisation der Schweizer Wald- und Holzwirtschaft ruft zur konsequenten Nutzung des einheimischen Rohstoffs Holz auf.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2015_PM-01.pdf
Typ
pdf
Größe
60.39 KB
Beschreibung

Worb, 19. Februar 2015//Die Schweizer Wald- und Holzbranche schlägt Alarm: Massiver Ertragsausfall und Stellenabbau drohen//Der Fall der Franken/Euro-Untergrenze trifft die Schweizer Waldbesitzer und Hersteller von Holzprodukten mit voller Wucht. Zahlreiche Arbeitsplätze im ganzen Land sind gefährdet. Eine Drosselung der Holznutzung führt unweigerlich zu einer Verschlechterung der Waldpflege. Die Branche ergreift Selbsthilfemassnahmen. Sie ist jedoch dringend auf bessere Rahmenbedingungen angewiesen.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2015_PM-02.pdf
Typ
pdf
Größe
193.14 KB
Beschreibung

Zürich, 18. Mai 2014//Lignum-Delegiertenversammlung in Eiken: Robert Schmidlin neu im erweiterten Vorstand der Lignum//Die Lignum-Delegiertenversammlung vom 12. Mai 2015 in Eiken wählte Robert Schmidlin (Kost Holzbau AG, Küssnacht am Rigi) neu als Vertreter der Lignum-Direktmitglieder in den Erweiterten Vorstand der Organisation. Er folgt in dieser Funktion auf Franz Frefel (Casa Vita/Frefel Holzbau AG, Mollis).

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2015_PM-03.pdf
Typ
pdf
Größe
187.88 KB
Beschreibung

Zürich, 26. Mai 2015//Brandschutzvorschriften BSV 2015: Erste Lignum-Dokumentationen nach neuer Norm liegen vor//Unter den neuen Brandschutzvorschriften BSV 2015 erweitern sich die Anwendungsmöglichkeiten für Holz stark. Die ersten zwei Publikationen der Lignum-Dokumentation Brandschutz gemäss neuer Norm sind ab sofort lieferbar. Kompakte Lignum-Kurse vermitteln das nötige Know-how.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2015_PM-04.pdf
Typ
pdf
Größe
97.56 KB
Beschreibung

Zürich, 17. Juni 2015//„Bäumige“ Rahmportionen von Cremo: 50 Millionen mal Schweizer Holz zum Kaffee//

Diesen Sommer sind sie in Läden, Cafés und Restaurants in der ganzen Schweiz anzutreffen: Rahmportionen von Cremo mit Aufnahmen von Bäumen aus dem Schweizer Wald. Wer dem aufgedruckten Link www.lignum.ch folgt, erfährt mehr über die besonderen Qualitäten unseres einzigartigen nachwachsenden Rohstoffes Holz.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2015_PM-05.pdf
Typ
pdf
Größe
151.17 KB
Beschreibung

Zürich, 23. November 2015//Lignum an der Swissbau 2016: Vernetzter Holz-Auftritt in Basel//Vom 12.–16. Januar 2016 geht in Basel die nächste Swissbau über die Bühne. An der Leitmesse der Schweizer Bauwirtschaft werden wiederum rund 100000 Besucher erwartet. Lignum tritt im reichhaltigen Veranstaltungs- und Netzwerkformat ‹Swissbau Focus› erstmals als Lounge Partner auf.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2015_PM-06.pdf
Typ
pdf
Größe
224.26 KB
Beschreibung

Zürich, 4. Dezember 2015//Geschenke aus Schweizer Holz auspacken//Wer ein Geschenk aus Holz von hier wünscht, muss nicht mehr lange suchen: Dank dem neuen Konsumentenportal «holz-bois-legno.ch» sind Anbieter mit dem «Herkunftszeichen Schweizer Holz» rasch gefunden – nicht nur für Weihnachtsgeschenke, sondern auch für das Bauen und Wohnen mit hiesigem Holz.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2015_PM-07.pdf
Typ
pdf
Größe
250.62 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 5 février 2016//Le bois suisse à Habitat – Jardin 2016//Le bois se conjugue au pluriel à Habitat – Jardin 2016. La filière bois est présente sur le stand de Lignum à la halle 37 au sein du Pôle conseil, avec la SIA, la FVE et Jardin Suisse, tandis que les visiteurs peuvent découvrir les meilleures réalisations en bois de suisse dans le cadre de l’exposition du Prix Lignum 2015 à la halle 18.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2016_CP-01.pdf
Typ
pdf
Größe
422.81 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 23 mars 2016//Deux nouvelles brochures Lignum: ‹Réhabilitation thermique› et ‹Habitat familial›//L’Office romand de Lignum publie, avec le soutien de l’Office fédéral de l’environnement OFEV, deux nouveaux numéros dans sa série de brochures d’information au format A5. Richement illustrées, ces brochures proposent deux séries d’exemples construits afin d’exposer aux maîtres d’ouvrage la diversité des solutions bois.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2016_CP-02.pdf
Typ
pdf
Größe
444.59 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 31 mai 2016//Les délégués de Lignum ont siégé à Genève//Les délégués de Lignum se sont réunis le 18 mai à Genève à l’occasion de leur assemblée annuelle. Ils ont été accueillis par la Communauté d’action régionale Lignum Genève et l’Organisation Mondiale de la Protection Intellectuelle OMPI. Suite à la partie statutaire les délégués ont eu le privilège de découvrir en détail la construction en bois remarquable dont l’OMPI s’est dotée dans la cité de Calvin.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2016_CP-03.pdf
Typ
pdf
Größe
406.18 KB
Beschreibung

Zürich, 30. Mai 2016//Lignum-Delegierte tagen in Genf//Die Delegierten von Lignum, Holzwirtschaft Schweiz traten am 18. Mai zusammen, dieses Jahr in Genf. Empfangen wurden sie von der Lignum Genf und der Weltorganisation für geistiges Eigentum, die in der Calvin-Stadt mit einem Holzbau der Extraklasse für Aufsehen sorgt. Ihr eindrücklicher Konferenzsaal in einem skulpturalen Neubau stand nach den statutarischen Geschäften im Zentrum des Interesses.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2016_PM-01.pdf
Typ
pdf
Größe
295.02 KB
Beschreibung

Zürich, 6. September 2016//Schweizer Premiere im Kanton Zug: Erstes Holz-Hochhaus der Schweiz in Risch Rotkreuz//Seit 2015 ist von den Schweizer Brandschutzvorschriften her die Anwendung von Holz in allen Gebäudekategorien und Nutzungen zugelassen. Selbst Hochhäuser mit Holzbauteilen sind neu möglich. Jetzt entsteht das erste Holz-Hochhaus der Schweiz in Risch Rotkreuz im Kanton Zug.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2016_PM-02.pdf
Typ
pdf
Größe
200.45 KB
Beschreibung

Zürich, 28. September 2016//Lignum-Bauteilkatalog Schallschutz: Auf dem Weg zur BIM-Bibliothek für den Holzbau//Der Lignum-Bauteilkatalog Schallschutz ist neu in überarbeiteter und stark erweiterter Version unter www.lignumdata.ch online zugänglich. Die Lignum verfolgt das Ziel, den Bauteilkatalog zur Schweizer BIM-Bibliothek für Holzbauteile weiterzuentwickeln.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2016_PM-03.pdf
Typ
pdf
Größe
137.78 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 9 janvier 2017//Documentation Lignum protection incendie: Deux nouvelles publications en janvier//Les prescriptions de protection incendie de l'Association des établissements cantonaux d'assurance incendie AEAI, entrées en vigueur en 2015, ont permis d’étendre l'utilisation du bois. En 2016, les prescriptions ont fait l'objet d'une révision partielle, dont les amendements entreront en vigueur le 1er janvier 2017. Deux nouvelles publications Lignum, partie intégrante de la Documentation Lignum protection incendie, mettent en évidence les possibilités d'utilisation du bois dans la construction et l'aménagement intérieur conformément à la législation révisée.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2017_CP-01.pdf
Typ
pdf
Größe
372.75 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 30 janvier 2017//Le bois suisse à Habitat – Jardin 2017//La filière bois est présente sur le stand de Lignum, partenaire du salon, à la halle 37 au sein du Pôle conseil, en association avec la SIA, la FVE et Jardin Suisse. Les visiteurs peuvent en outre découvrir la campagne de communication nationale #WOODVETIA en faveur du bois suisse et aller à la rencontre…d’Auguste Piccard.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2017_CP-02.pdf
Typ
pdf
Größe
386.52 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 30 janvier 2017//Le bois suisse au Salon Bois 2017//Dans le cadre de son partenariat avec le Salon Bois, l’Office romand de Lignum accueille #WOODVETIA, la campagne de communication nationale en faveur du bois suisse et invite les visiteurs à la rencontre…d’Auguste Piccard.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2017_CP-03.pdf
Typ
pdf
Größe
366.15 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 15 mars 2017//Votation du 21 mai 2017: La forêt et le bois disent oui à la stratégie énergétique 2050//L’économie de la forêt et du bois perçoit dans la stratégie énergétique 2050 une réponse pragmatique face à une mutation inéluctable. Dans ce contexte, le bois, matière renouvelable, peut et veut apporter une contribution concrète. La stratégie énergétique 2050 offre en effet des opportunités économiques claires aux entreprises de la filière du bois. C’est pourquoi l’économie de la forêt et du bois suisse soutient la première étape de la stratégie énergétique 2050.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2017_CP-04.pdf
Typ
pdf
Größe
245.48 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 22 mars 2017//Nouvelle brochure A5 Lignum: «Aménagements extérieurs – Le bois en vitrine»//L’Office romand de Lignum publie, avec le soutien de l’Office fédéral de l’environnement, un nouveau numéro dans sa série de brochures d’information au format A5. Richement illustrée, cette brochure propose une série d’exemples construits afin d’exposer aux maîtres d’ouvrage la diversité des solutions bois.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2017_CP-05.pdf
Typ
pdf
Größe
399.18 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 19 avril 2017//Prescriptions de protection incendie AEAI 2015: Formation continue – Protection incendie et bois//Depuis 2015, les nouvelles prescriptions de protection incendie étendent de manière conséquente les possibilités d’utilisation du bois. Leur mise en pratique requiert cependant une connaissance approfondie dans le domaine du bois et de la sécurité incendie. Les nouveaux fascicules de la Documentation Lignum protection incendie conformes aux amendements entrés en vigueur le 1er janvier 2017 sont désormais disponibles. Le cours Lignum d'une demi-journée fera le point de la situation le 27 juin prochain.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2017_CP-06.pdf
Typ
pdf
Größe
433.84 KB
Beschreibung

Zürich, 3. Januar 2017//Lignum-Dokumentation Brandschutz//Die Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen VKF hat mit den seit 2015 geltenden Brandschutzvorschriften die Holzanwendung liberalisiert. 2016 hat die VKF die Vorschriften einer Teilrevision unterzogen. Die Änderungen sind am 1. Januar 2017 in Kraft getreten. Zwei neue Lignum-Publikationen dokumentieren als Teil der Lignum-Dokumentation Brandschutz die Anwendungsmöglichkeiten für Holz in Bau und Ausbau gemäss aktuellem Stand 2017.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2017_PM-01.pdf
Typ
pdf
Größe
241.29 KB
Beschreibung

Zürich, 24. Februar 2017//Unberechtigte Kritik am Herkunftszeichen Schweizer Holz – Label für Schweizer Holz verdient das Vertrauen der Verbraucher//Ein Beitrag des Zürcher „Tages-Anzeigers“ unterstellt dem Herkunftszeichen Schweizer Holz heute Irreführung der Verbraucher. Lignum verwahrt sich gegen diesen Vorwurf. Die Regelungen für die Vergabe des Labels übertreffen sogar die geltenden Vorgaben der Swissness-Gesetzgebung.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2017_PM-02.pdf
Typ
pdf
Größe
235.63 KB
Beschreibung

Zürich, 13. März 2017//Abstimmung vom 21. Mai 2017: Wald und Holz sagen ja zur Energiestrategie 2050//Die Wald- und Holzwirtschaft erkennt in der Energiestrategie 2050 eine pragmatische Antwort auf einen Umbruch, der in jedem Fall ansteht. Der nachwachsende Rohstoff Holz kann und will seinen Beitrag zu dessen Bewältigung leisten. Die Energiestrategie 2050 bietet aber auch klare wirtschaftliche Chancen für die Unternehmen der Holzbranche. Darum unterstützt die Schweizer Wald- und Holzwirtschaft die erste Etappe der Energiestrategie 2050.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2017_PM-03.pdf
Typ
pdf
Größe
61.58 KB
Beschreibung

Zürich, 24. Mai 2017//Lignum-Delegiertenversammlung 2017: Reise ins Herz von #WOODVETIA//Die Lignum-Delegierten traten am 17. Mai in Baden zu ihrer ordentlichen Jahresversammlung zusammen. Im Anschluss nutzten sie die Gelegenheit zu einem Einblick in das Atelier des Künstlers Inigo Gheyselinck im nahegelegenen Turgi. Dort entstehen die Holzfiguren der laufenden Kampagne #WOODVETIA für mehr Schweizer Holz.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2017_PM-04.pdf
Typ
pdf
Größe
187.49 KB
Beschreibung

Zürich, 22. November2017//Swissbau 2018 in Basel: ‹Collaboration› für das Holz//Vom 16.–20. Januar 2018 geht in Basel die nächste Swissbau über die Bühne. Der vernetzte Auftritt für das Holz wird von Lignum, Holzbau Schweiz und der Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau realisiert, dies mit Unterstützung des Bundesamtes für Umwelt BAFU im Rahmen des Aktionsplans Holz. Die Präsenz erfolgt im ‹Swissbau Focus›, einer reichhaltigen Veranstaltungs- und Netzwerkplattform, sowie im ‹Swissbau Innovation Lab›, einer Sonderschau zur digitalen Transformation der Baubranche. Lignum, Holzbau Schweiz und die Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau betreiben gemeinsam eine grosszügig gestaltete Lounge, welche Platz für den direkten Austausch in Musse bietet. Dazu werden alle 20 Statuen der Aktion #WOODVETIA für mehr Schweizer Holz versammelt – eine einmalige Gelegenheit, um mit der geballten Ladung Schweizer Geschichte in Form der aussergewöhnlichen Skulpturen aus Schweizer Holz in direkten Kontakt zu treten.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2017_PM-05.pdf
Typ
pdf
Größe
359.63 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 6 février 2018//Le bois à Habitat – Jardin 2018//La filière bois est présente sur le stand de Lignum, partenaire du salon, désormais à la halle 13, au sein du Pôle conseil, en association avec la SIA, la FVE et Jardin Suisse.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2018_CP-01.pdf
Typ
pdf
Größe
423.51 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 16 mai 2018//Nouvelle publication dans la Documentation Lignum protection incendie: Raccords des éléments de construction résistant au feu//Le nouveau fascicule de la Documentation Lignum protection incendie, disponible dès à présent, décrit les raccords des éléments de construction en bois résistant au feu conformes aux Prescriptions de protection incendie AEAI 2015. Cette publication est une aide à la conception des raccordements des planchers et des parois en bois. Il a été reconnu par l’AEAI comme un document fixant l’état de la technique (DET) et apporte une contribution importante à l'assurance qualité dans la construction en bois.

 

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2018_CP-02.pdf
Typ
pdf
Größe
112.59 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 5 juin 2018//Assemblée des délégués de Lignum à Berne: Sylvia Flückiger réélue en tant que Présidente de Lignum//Le 15 mai, les délégués de Lignum se sont rencontrés à Berne. Sur proposition du comité, ils ont réélu à l'unanimité Madame Sylvia Flückiger, conseillère nationale argovienne pour un second mandat. La vice-présidence de Lignum est reprise par Madame Gabriela Schlumpf (Holzbau Schweiz) qui succède ainsi à Monsieur Jörg Reimer (Dérivés du bois Suisse).

 

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2018_CP-03.pdf
Typ
pdf
Größe
340.44 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 12 juin 2018//Nouvelle brochure A5 Lignum: Bois et transparence – Le verre, un matériau complémentaire//L’Office romand de Lignum publie, avec le soutien de l’Office fédéral de l’environnement, un nouveau fascicule dans sa série de brochures d’information au format A5. Richement illustrée, cette brochure propose une série d’exemples construits afin d’exposer aux maîtres d’ouvrage la diversité des solutions bois.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2018_CP-04.pdf
Typ
pdf
Größe
108.82 KB
Beschreibung

COMMUNIQUE DE PRESSE #WOODVETIA//Zurich, le 20 août 2018//La nouvelle organisation ‹Marketing bois Suisse› active dès le 1er janvier 2019: Un élan durable pour le bois suisse//Suite au ‹choc du franc fort›, la campagne de communication #WOODVETIA a mobilisé les acteurs de la filière du bois afin de mettre sous les feux de la rampe le bois issus des forêts suisses. Vingt statues figurant des personnalités reconnues ont ainsi reçu un écho médiatique retentissant. Dès 2019 l’organisation ‹Marketing bois Suisse›, créée en 2018 par la filière du bois et la Confédération poursuivra la promotion du bois suisse sur une base pérenne.

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2018_CP-05.pdf
Typ
pdf
Größe
315.24 KB
Beschreibung

Zürich, 9. April 2018//Neuerscheinung in der Lignum-Dokumentation Brandschutz: Anschlüsse bei Bauteilen mit Feuerwiderstand//In der Lignum-Dokumentation Brandschutz ist ab sofort ein neuer Teil lieferbar, der Anschlusssituationen für den Holzbau auf der Grundlage der Brandschutzvorschriften VKF 2015 klärt. Die Publikation dient als Planungshilfe für den Zusammenschluss von Decken und Wänden und ist von der VKF als ‹Stand-der-Technik-Papier› (STP) anerkannt. Sie leistet einen weiteren wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung im Holzbau.

 

 

 

 

 

 

 

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2018_PM-01.pdf
Typ
pdf
Größe
95.76 KB
Beschreibung

Zürich, 22. Mai 2018//Lignum-Delegiertenversammlung in Bern: Sylvia Flückiger als Präsidentin wiedergewählt//Am 15. Mai traten die Delegierten der Lignum in Bern zusammen. Sie wählten die vom Vorstand einstimmig vorgeschlagene Aargauer Nationalrätin Sylvia Flückiger per Akklamation für eine zweite Amtsdauer. Das Lignum-Vizepräsidium geht von Jörg Reimer (Holzwerkstoffe Schweiz) auf Gabriela Schlumpf (Holzbau Schweiz) über.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2018_PM-02.pdf
Typ
pdf
Größe
328.70 KB
Beschreibung

PRESSEMITTEILUNG #WOODVETIA//Zürich, 20. August 2018//Neue Organisation ‹Marketing Schweizer Holz› startet per 1.1.2019: Dauerhafter Schub für Schweizer Holz//Die Kampagne #WOODVETIA hat nach dem ‹Frankenschock› alle Akteure rund um Schweizer Holz mobilisiert und mit ihren zwanzig Holz-Figuren grosser Schweizer Persönlichkeiten einen starken medialen Akzent zugunsten des Holzes aus unseren hiesigen Wäldern gesetzt. Nun stellt die 2018 gegründete neue Organisation ‹Marketing Schweizer Holz› den Verbund von Branche und Bund zur Förderung von Schweizer Holz ab 2019 auf eine dauerhafte Basis.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2018_PM-03.pdf
Typ
pdf
Größe
341.13 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 28 février 2019//Nouvelle brochure A5 Lignum: Construction bois – Façades – Matériau, texture, surface//L’Office romand de Lignum publie, avec le soutien de l’Office fédéral de l’environnement, un nouveau fascicule dans sa série de brochures d’information au format A5. Richement illustrée, cette brochure propose une série d’exemples construits afin d’exposer aux maîtres d’ouvrage la diversité des solutions bois.

 

 

 

 

 

 

 

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2019_CP-01.pdf
Typ
pdf
Größe
108.57 KB
Beschreibung

Le Mont-sur-Lausanne, le 21 mars 2019//Nouvelle publication de la série ‹Lignatec›: Maintenance des structures porteuses en bois//Le nouveau Lignatec ‹Maintenance des structures porteuses en bois› offre une vue d’ensemble de la conservation des ouvrages et détaille le contexte de la norme SIA 269/5 ‹Maintenance des structures porteuse – Structures en bois›. Il fournit des indications sur les processus et les mesures à mettre en œuvre.

 

 

 

 

 

 

 

Bedingungen

Utilisation libre

Dateiname
2019_CP-02.pdf
Typ
pdf
Größe
205.42 KB
Beschreibung

Zürich, 21. März 2019//Neuerscheinung in der Lignum-Reihe ‹Lignatec›: Erhaltung von Holztragwerken//Das ab April 2019 lieferbare Lignatec ‹Erhaltung von Holztragwerken› bietet einen umfassenden Überblick zur Erhaltung, erläutert die Hintergründe zur Norm SIA 269/5 ‹Erhaltung von Tragwerken – Holzbau› und gibt konkrete Hinweise zum Vorgehen und üblichen Massnahmen. Am 5./6. Juni 2019 findet an der Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau ein Workshop zur Zustandserfassung und Erhaltung von Holztragwerken statt.

 

 

 

 

 

 

 

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2019_PM-01.pdf
Typ
pdf
Größe
102.16 KB
Beschreibung

Zürich, 20. Mai 2019//Delegiertenversammlung vom 15. Mai 2019: Ja zu einer stark in der Branche verankerten Lignum//Hoch hinaus ging die diesjährige erste Delegiertenversammlung der Lignum: Sie fand auf 2262 Meter über Meer statt. Die Delegierten waren zu Gast beim Gold-Preisträger des Prix Lignum 2018: der neuen Bergstation auf dem Churfirstengipfel Chäserrugg. Sie stellten die Weichen für eine noch stärkere Abstützung der Lignum in der Holzbranche.

Bedingungen

Abdruck frei

Dateiname
2019_PM-02.pdf
Typ
pdf
Größe
191.23 KB

Downloads
Keine Downloads gefunden