Modulare Kurse für neue Fachkräfte im Holzbau

Der Holzbau boomt – entsprechend hoch ist die Nachfrage nach Fachkräften in Planungsbüros von Holzbauunternehmen und Ingenieurbüros. Ein modulares Kursangebot für Quereinsteiger soll helfen, dem derzeitigen Fachkräftemangel zu begegnen. Gleichermassen profitieren Holzbau-Fachkräfte, welche ihre bestehenden Kenntnisse erneuern oder erweitern möchten.

Der Schweizerische Verband für geprüfte Qualitätshäuser, Holzbau Schweiz und die Berner Fachhochschule haben gemeinsam ein Kursangebot entwickelt, das einen Überblick über den Holzbau schafft. Die Kurse richten sich an Quereinsteiger, die sich aus verwandten Berufen umschulen lassen wollen, wie beispielsweise Zeichner/in Ingenieurbau, Zeichner/in Architektur und Metallbaukonstrukteur/in oder bauerfahrene/r Projektleiter/in.

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine breite Übersicht über das Tätigkeitsfeld des Holzbaukonstrukteurs sowie wertvolle Fachkontakte. Die vermittelten Grundlagen unterstützen die Teilnehmenden bei einem möglichen Einstieg in ein Planungsbüro und eine zukunftsorientierte Branche. Quereinsteigern bietet sich die Möglichkeit, begleitend oder anschliessend zu den modularen Kursen bei Mitgliedsbetrieben von Holzbau Schweiz in einem Praktikum vertiefte Erfahrungen zu sammeln.

 


Link https://www.holzbau-schweiz.ch/de/modularekurse/