Lignum Journal – HolzNews Schweiz

Das Nachrichtenportal der Schweizer Holzwirtschaft

 

 

Die aktuelle Ausgabe der Lignum-Bautendokumentation von Ende Dezember 2018 versammelt sieben Projekte, die dazu beitragen, das alles im Fluss bleibt. Dargestellt werden die BLS-Produktionshalle in Bönigen und der BLS-Bahnhof Huttwil, der Umbau des Autobahnwerkhofs am Schermenweg in Bern und der Neubau des Werkhofs in Loveresse, der neue Busterminal in Churwalden, eine Einstellhalle für historische Bahnwagen in Samedan sowie eine Schiffsstation am Zürichsee.

Weiterlesen

Die Lignum-Geschäftsstelle bleibt über die Feiertage von Montag, 24. Dezember bis und mit 6. Januar 2019 geschlossen. Lignum wünscht Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir sind ab dem 7. Januar 2019 gerne wieder für Sie da. Das ‹Lignum Journal› berichtet ab 7. Januar wieder täglich aktuell.

Weiterlesen

Die Lignum sucht im Zusammenhang einer Nachfolgeregelung Verstärkung durch eine/n holzbauerfahrene/n Bauingenieur/in für den Wissenstransfer im Bereich Tragwerke.

Weiterlesen

Der Förster und Seilkranspezialist Hanspeter Weber, bislang Fachlehrer an der Försterschule Maienfeld, wird ab 2019 Geschäftsführer des Verbandes Forstunternehmer Schweiz FUS. Die FUS-Geschäftsstelle bleibt in Bern.

Weiterlesen

In der Ostschweiz sind rund 170000 m3 Käferholz angefallen, die zu einem beträchtlichen Teil noch nicht auf den Holzmarkt gelangt sind. Zudem liegt immer noch unverkauftes Sturmholz im Wald. Die Ostschweizer Waldwirtschaftsverbände empfehlen deshalb, die Nutzung von frischem Nadelholz vorläufig einzustellen.

Weiterlesen

An Kälte angepasste Bäume wie die Küstenkiefer in den Wäldern Nordkanadas vertragen starke Trockenheit nur schlecht. Ein Forschungsteam aus Kanada, Deutschland und der Schweiz hat mit Hilfe von Jahrringen die biologischen Hintergründe dafür untersucht. Die Resultate könnten auch für den Schweizer Gebirgswald von Bedeutung sein.

Weiterlesen

Fast eine Viertelmilllion Eigentümerinnen und Eigentümer teilen sich die rund 13000 Quadratkilometer Schweizer Wald. Eine Analyse des Bundesamtes für Umwelt zeigt, wer die Waldbesitzerinnen und -besitzer sind, wie ihr Verhältnis zu ihrem Wald ist und welche Ziele sie verfolgen.

Weiterlesen

Die jetzt greifbare Taschenstatistik 2018 versammelt die wichtigsten Resultate der Schweizer Forstwirtschaft zum Jahr 2017 in einer Faltpublikation. Darin werden insbesondere Daten zur Holzernte sowie finanzielle Angaben zu Forstbetrieben nach Forstzone publiziert.

Weiterlesen

2019 rückt die deutsche Silvius-Wodarz-Stiftung eine Ulmenart als ‹Baum des Jahres› ins Licht der Öffentlichkeit, die wenig bekannt ist. Die Flatterulme ist mit geschätzten 5000 Individuen auf der Schweizer Alpennordseite eine sehr seltene einheimische Baumart.

Weiterlesen

Der Verein proQuercus zeichnet nächstes Jahr erneut Personen, Organisationen, Aktionen oder Werke aus, welche zur Erhaltung des vielfältigen Natur- und Kulturerbes der Eiche in unserem Lande beitragen.

Weiterlesen