Lignum Journal – HolzNews Schweiz

Das Nachrichtenportal der Schweizer Holzwirtschaft

 

 

Die deutsche Sägereibranche blickt zwar auf ein insgesamt befriedigendes erstes Halbjahr zurück, doch angesichts des noch zu erwartenden Kalamitätsholzes sieht sie die Aussichten deutlich getrübt. Kritisch sei für die Sägeindustrie die ausbleibende Frischholzversorgung, so der Deutsche Säge- und Holzindustrie-Bundesverband DeSH.

Weiterlesen

Die deutsche Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher AGR lehnt einen bundesweiten Stopp des Frischholzeinschlags entschieden ab, wie ihn die deutsche Forstwirtschaft verschiedentlich fordert. Zahlreiche Produkte wie beispielsweise hochwertiges Papier oder OSB- und Dreischichtplatten für den Innenausbau könnten nur mit frischem Holz hergestellt werden.

Weiterlesen

Der deutsche Forstwirtschaftsrat DFWR erwartet durch die Folge von Sturm, Insektenbefall und langanhaltender Trockenheit einen Schaden von bis zu zwei Milliarden Euro am deutschen Wald. Er fordert zur Marktentlastung eine Reduktion des Frischholzeinschlags sowie Unterstützung durch die Bundesregierung.

Weiterlesen

Nachdem die deutsche Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner der Landwirtschaft kürzlich Hilfen zugesagt hat, haben Spitzenvertreter der deutschen Forstwirtschaft vergangene Woche Unterstützung auch für ihre Branche gefordert, um der Schäden aufgrund der jüngsten Kalamitäten Herr zu werden.

Weiterlesen

Forstwirtschaft und Sport laden von Donnerstag bis Sonntag dieser Woche gemeinsam zu bundesweiten Aktionstagen in den deutschen Wald ein. An mehr als 100 Orten stehen unter dem Motto ‹Wald bewegt› sportliche Aktivitäten und forstliche Informationsangebote auf dem Programm.

Weiterlesen

Die archäologischen Grabungen im Zuge des Thermen-Neubaus in Baden haben zu einem Sensationsfund geführt: Zum Vorschein kam ein hervorragend erhaltener Holzboden aus römischer Zeit. Das Schweizer Fernsehen hat sich das einzigartige Fundstück vor Ort angeschaut.

Weiterlesen

Die Mitglieder der Gruppe ‹Produktion und Handel› der Interessengemeinschaft der Schweizerischen Parkettindustrie ISP streben ab Juli 2019 die Deklaration von Holzherkunft sowie Produktionsstandort an. Damit soll der Endverbraucher künftig vermehrt auch ökologische und geografische Überlegungen zu seinem Kaufentscheid anstellen können.

Weiterlesen

Trotz sinkender Baugenehmigungen bei Wohngebäuden ist die deutsche Holzbauquote 2017 im Wohnbau auf nunmehr 17,7% angestiegen. Im Vorjahr 2016 lag sie noch bei 16,2%. Dies geht aus dem Ende Juli veröffentlichten Lagebericht 2018 von Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes hervor.

Weiterlesen

Holzbau-Fachwissen soll für deutsche Planer und Bauinteressierte mit Hilfe digitaler Formate einfacher zugänglich gemacht werden. In diesem Prozess bedeutet die Aufschaltung des Online-Katalogs dataholz.eu im Juli einen wichtigen Schritt.

Weiterlesen

1968 wurde die Berner Oberländer Arbeitsgemeinschaft für das Holz BEO HOLZ gegründet. Am letzten Freitag beging sie an der Oberländischen Herbstausstellung in Thun mit rund 100 Gästen ihr rundes Jubiläum. Zugleich gab es eine Auszeichnung mit dem ‹Herkunftszeichen Schweizer Holz› für die Armee-Sporthalle auf dem Waffenplatz Thun.

Weiterlesen