Lignum Journal – HolzNews Schweiz

Das Nachrichtenportal der Schweizer Holzwirtschaft

 

 

Rund 1,3 Milliarden Franken könnten Schweizer Wohnungs- und Hausbesitzer pro Jahr an Steuern sparen, wenn der Eigenmietwert abgeschafft würde. Zu diesem Resultat kommt eine Studie der Immobilienberatungsfirma Wüest Partner. Die SRF-Wirtschaftssendung ‹Eco› ist der Frage nachgegangen, wie sich die Auswirkungen des Systemwechsels je nach Zinsniveau verändern.

Weiterlesen

Der UBS-Immobilienblasenindex hat im zweiten Quartal 2018 einen weiteren Rückgang verzeichnet und steht jetzt nur noch knapp in der Risikozone. Innert Jahresfrist ist das Blasenrisiko auf dem Eigenheimmarkt damit deutlich gesunken. Die Tragbarkeitsrisiken bleiben im langfristigen Vergleich aber hoch.

Weiterlesen

Die Bauausgaben sind im Jahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr um nominal 0,8% gestiegen. Die Bauinvestitionen in Hochbauprojekte erhöhten sich gegenüber dem Vorjahr um 2,1%, während diejenigen in Tiefbauprojekte um 5,2% sanken. Das zeigen die im Juli publizierten provisorischen Daten der Baustatistik 2017.

Weiterlesen

Am 1. Juni 2018 wurden in der Schweiz 72294 Leerwohnungen gezählt, das sind 1,62% des Gesamtwohnungsbestands einschliesslich der Einfamilienhäuser. Damit standen im Vergleich zum Vorjahr 8020 Wohnungen mehr leer, was einem Anstieg um knapp 13% entspricht.

Weiterlesen

In der Stadt Zürich gibt es nur gerade 0,2% Leerwohnungen. Im ganzen Kanton Zürich standen dagegen am 1. Juni 2018 etwa 7330 Wohnungen leer – rund 730 mehr als im Vorjahr. Die Leerwohnungsziffer hat sich damit kantonsweit auf 0,99% erhöht.

Weiterlesen

Im dritten Quartal des laufenden Jahres büsst der Bauindex Schweiz drei Indexpunkte ein und sinkt auf den tiefsten Stand seit mehr als zwei Jahren. Bei den saisonbereinigten Umsätzen des Hochbaus erwarten die Index-Herausgeber einen spürbaren Rückgang.

Weiterlesen

Die Umsätze im Schweizer Bauhauptgewerbe sind im ersten Halbjahr 2018 gegenüber dem Vorjahr um 1% zurückgegangen. Die Auftragseingänge sinken gar um 8%. Dies zeigt die neuste Quartalsstatistik des Baumeisterverbands.

Weiterlesen

Grosse Blachen der #WOODVETIA-Statuen sensibilisieren ab heute überall im Land für Schweizer Holz. Denn der Rohstoff aus hiesigen Wäldern wird nach wie vor zu wenig nachgefragt. Aufklärung über die Zusammenhänge zwischen wettbewerbsfähiger Schweizer Holzwirtschaft, konstanter Waldleistung und gutem Klima tut weiterhin not.

Weiterlesen

20 lebensechte Statuen bedeutender Persönlichkeiten bewerben derzeit Schweizer Holz. Eine der beliebtesten Figuren ist diejenige des berühmten Clowns Dimitri. Die #WOODVETIA-Statue des bekannten Tessiners können Schweizer Forstbetriebe und registrierte Anwenderbetriebe des Herkunftszeichens Schweizer Holz jetzt noch einmal kostenlos als Blache bestellen.

Weiterlesen

Die Online-Publikation ‹Schweizer Holz hautnah erleben› ist in der erweiterten Neuausgabe 2018 auf nicht weniger als 18 Seiten angewachsen. Sie bietet neu über 50 Tips für Ausflüge zu lohnenden Herbst-Zielen in allen Regionen unseres Landes. Jetzt herunterladen und mit dem ‹Herkunftszeichen Schweizer Holz› als Kompass losmarschieren!

Weiterlesen