Holzbau-Treffpunkt Garmisch

Mittwoch bis Freitag dieser Woche findet im Kongresszentrum Garmisch-Partenkirchen das 23. Internationale Holzbau-Forum statt. Die Fachveranstaltung zählt zu den weltweit bedeutendsten Kongressen der Branche. Sie versammelt Holzpraktiker und Architekten aus der ganzen Welt. Lignum zeichnet einmal mehr als Mitveranstalter.

Begegnung mit Holz in internationaler Atmosphäre
Impression von der ‹Seine Musicale› in Paris.
Bild Didier Boy de la Tour, Paris

 

 

Am IHF 2017 haben Akteure aus der Holzbaubranche und Architektur, aber auch Studierende die Gelegenheit, sich über Trends, Neuheiten sowie über neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung zu informieren und Branchenkontakte zu knüpfen. ‹Wir werden den über 1500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wie gewohnt ein umfassendes Programm bieten können›, sagt Uwe Germerott, Geschäftsführer des Vereins forum-holzbau.

 

Lignum tritt in Garmisch einmal mehr als Mitveranstalter auf. Lignum-Direktor Christoph Starck begrüsst die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Auftaktveranstaltung am Mittwoch unter dem Titel ‹Positionierung des Holzbaus in der Bauwirtschaft: Auswirkungen, Entwicklungen, Tendenzen›. Dabei finden Veränderungen in den Rahmenbedingungen ebenso Aufmerksamkeit wie Potentiale im Holzbau.

 

Michael Green als besonderes Zugpferd

 

Thematisch werden am IHF 2017 Holzbau-Projekte aus der ganzen Welt im Hochhausbereich sowie die Rationalisierung im Zeichen von Industrie 4.0 kräftige Akzente setzen. Ausserdem ist es dem IHF gelungen, den kanadischen Architekten Michael Green als Referenten zu gewinnen, der mit seinem Aufruf zur konsequenten Nutzung des Materials Holz auch im hohen Bauen international grosses Echo findet.

 

In diesem Jahr erwarten das Fachpublikum an die 90 Fachreferate und mehr als 120 Aussteller aus dem Bereich Holz und Bau. Auch mit dem Rahmenprogramm aus Ehrungen, internationalen kulinarischen Genüssen und Entertainment überzeugt das IHF 2017 erneut als Premium-Fachveranstaltung. Gastländer sind die baltischen Staaten, die einen kompletten Themenblock einnehmen und zudem im Rahmenprogramm Genuss-Akzente setzen werden.

 


Link www.forum-holzbau.com